Das hält kein Jahr..! (Spielfilm, DVD/Blu-Ray)

0
0
0

Das hält kein Jahr..! DVD Cover © STUDIOCANALSehr schnell war die Sache für die beruflich sehr engagierte Nat (Rose Byne) und ihren Liebsten, den leidlich erfolgreichen Schriftsteller Josh (Rafe Spall), völlig unabstreitbar: Sie sind ein perfektes Paar – und ganz sicher auch ein perfektes Ehepaar. Entsprechend schnell zieht es die beiden in Richtung Traualtar, doch bereits dem Pfarrer bescheren heftige Zweifel einen ebenso heftigen Husten. So ist es für den Geistlichen eine wahre Herausforderung, das abschließende „Hiermit erkläre ich Euch zu Mann und Frau“ durch den gereizten Kehlkopf zu pressen. Es geschieht dennoch: Sie sind frisch vermählt. Ihr Umfeld bleibt dennoch skeptisch, und diese Skepsis bleibt nicht unbegründet, denn die frisch Verheirateten kommen im täglichen Leben in ihrer gespielten Harmonie und ihren starren Strukturen kaum klar. Beide machen sich unterm Strich selbst etwas vor. Den meisten ihrer Bekannten und Freunde entgeht auch das nicht, und fast alle gelangen sie zur These: »Das hält kein Jahr..!«

Das hält kein Jahr..! Szenenbild 3 © STUDIOCANAL Auf der Suche nach einer Lösung suchen die Neuverheirateten eine Eheberaterin auf.  Keiner der zwei rechnet allerdings damit, dass ihr gemeinsames und ihr eigenes Leben nun erst recht gehörig durcheinandergewirbelt wird, als zum einen auf einmal der charmante Businessman Guy (Simon Baker) wie aus dem Nichts auftaucht und Nat einzuwickeln weiß und zum anderen Joshs seit Ewigkeiten verflossene Liebe Chloe (Anna Faris) auf den Plan tritt. Komplizierte Zeiten stehen bevor. Nun stehen beide Ehepartner vor einem ernsthaften Problem und müssen sich die Frage stellen: Was wollen sie eigentlich wirklich?

Das hält kein Jahr..! Szenenbild 1 © STUDIOCANAL„Das hält kein Jahr..!“ benötigt nicht viel Zeit, bis das Chaos ausbricht und sich die ersten hochnotpeinlichen Situationen ereignen, und wenngleich das Komödiantische stellenweise fast überborden möchte, ist es dem Stab hervorragend geglückt, das Ruder immer wieder im rechten Moment herumzureißen. Auffällig ist für diesen sich eigentlich klar im Mainstream befindlichen, extrem temporeichen Film ist, dass beim Vokabular praktisch kein Blatt vor den Mund genommen wird, und so sind die sogenannten „swear words“ beinahe schon ein Teil des Grundinventars des Streifens. Zwar gibt es im Originalton dann doch noch ein paar Fucks, Shits und weitere verbale Derbheiten mehr, doch hat man sich bei der Übersetzung erfreulicherweise nicht an geschönter Sprache versucht und die Inhalte weitestgehend in ihrer Rohheit belassen. Für manchen Anhänger des doch eher gepflegten sprachlichen Umgangs mag das eine extreme Toleranzprüfung sein, weil es ab und an dann doch ganz schön over the top ist, doch letztendlich passt es zu der Produktion in seiner Gesamtheit.

Das hält kein Jahr..! Szenenbild 2 © STUDIOCANALDie nachdenklichen und melancholischen Momente, die nicht sparsam eingesetzt wurden, offenbaren sich oftmals nicht auf den ersten Blick, sondern wurden sehr subtil eingeflochten – bestimmte Werte, Rituale, „dos and don’ts“ werden hinterfragt und das Denken vor das Handeln gestellt. Hierfür musste natürlich auch eine gute Besetzung vor die Kamera, und der hochwertige Cast hätte kaum besser ausgewählt werden können, denn sowohl Rose Byrne und Anna Faris als auch Rafe Spall und selbstverständlich Mr. Charming himself, Simon Baker („The Mentalist“) zeigen sich – wie auch die weiteren Darsteller – in Höchstform. Es ist wohl kaum übertrieben, wenn man die These aufstellt, dass hier die versammelte schauspielerische nachrückende Elite zusammengetrommelt wurde.

Das hält kein Jahr..! Szenenbild 4 © STUDIOCANALGrundsätzlich macht der Film in seinen Grundzügen dem filmischen Ruf seiner Herkunft alle Ehre, denn das sehr Britische schimmert an allen Ecken und Enden durch – auch und speziell beim Humor. Dennoch fühlt man sich stellenweise gar an so manche moderne Komödie aus Frankreich erinnert, was die gesamte Machart betrifft. Fast könnte man meinen, dass sich die Welt so langsam einiges aus dem Land der langgezogenen Endsilben abguckt.

Auf Ballast wurde verzichtet, der Film nicht künstlich in die Länge gezogen, und stattdessen hat man mit dieser Komödie schlichtweg leichte, straff arrangierte und fein pointierte Unterhaltung auf hohem Niveau erschaffen, die positiv nachwirkt. Bestimmt gibt es die ein oder andere Ereignisfolge, die man auch nicht anders erwartet hätte, doch man sollte bezweifeln dürfen, dass es die Intention der Erschaffer war, den Zuschauer durch Irrungen, Wirrungen, Wendungen und Drehungen aufmerksam zu halten. Eher ist der Fokus auf deren Lachrezeptoren gerichtet, und die werden hier gekonnt stimuliert.

Cover, Packshots und Szenenfotos © STUDIOCANAL

 

  • Titel: Das hält kein Jahr..!
  • Originaltitel: I Give It A Year
  • Produktionsland und -jahr: Großbritannien, 2013
  • Genre:
    Komödie
  • Erschienen: 19.09.2013
  • Label: STUDIOCANAL
  • Spielzeit:
    93 Minuten auf 1 DVD
    97 Minuten auf 1 Blu-Ray
  • Darsteller:
    Rose Byrne
    Rafe Spall
    Anna Faris
    Simon Baker
    Minnie Driver
    Jason Flemyng
    Stephen Merchant
    Olivia Colman
  • Regie & Drehbuch: Dan Mazer
  • Produktion:
    Tim Bevan
    Eric Fellner
    Kris Thykier
  • Kamera: Ben Davis
  • Schnitt: Tony Cranstoun
  • Szenenbild: Simon Elliott
  • Kostüm: Charlotte Walter
  • Maske: Christine Blundell
  • Musik: Ilan Eshkeri
  • Casting: Lucinda Syson
  • Extras:
    Interviews
    Outtakes
    Audiokommentar mit Dan Mazer, Rafe Spall und Kris Thykier*
    Geschnittene Szenen*
    Trailer
    Wendecover
    (*=nur Blu-Ray)
  • Technische Details (DVD)
    Bild: 2,40:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton:
    Deutsch, Englisch (5.1 DD)
    Untertitel:
    Deutsch
  • Technische Details (Blu-Ray)
    Bild: 2,40:1 1080/24p Full HD
    Sprachen/Ton:
    Deutsch, Englisch (5.1 DTS-HD MA)
    Untertitel:
    Deutsch
  • FSK: 12
  • Sonstige Informationen:
    Homepage zum Film

 

Wertung: 12/15 dpt

0
0

Über den Autor

0
0

Chris‘ Nerd-Schreibtisch

Gebürtiger Mannheimer. Jahrgang 1974. Seine Frau hält es seit 2001 mit ihm aus. Besessen von Büchern, Serien, Hörbüchern, Computerkram, Kaffee und Königsberger Klopsen. Meidet belanglosen Smalltalk und schätzt tiefgründige Gespräche. Nachteule. Freundlicher Teilzeitselektivmisanthrop.

∇ mehr über Chris Popp/Kontakt
0
0

Schreibe einen Kommentar

Kommentiere als Erste(r)!

Benachrichtigung, wenn:
avatar

wpDiscuz

Das hält kein Jahr..! (Spielfilm, DVD/Blu-Ray)…

von Chris Popp Artikel-Lesezeit: ca. 3 min
0