Saiten des Lebens (Spielfilm, DVD/Blu-Ray)

1
0
0

Saiten des Lebens (Film) DVD Cover © Senator Home EntertainmentDieser Film lässt uns wild bewegte Abschnitte im Leben von vier gemeinsam als das gefeierte „The Fugue Quartet“ arbeitende Musiker miterleben. Die Diagnose Parkinson, die Cellist Peter Mitchell (großartig: Christopher Walken, unter anderem „7 Psychos“, „Hairspray“, „Die Frauen von Stepford“ und zahlreiche weitere Filme) ereilt, lässt – wie so oft und gerne im gehobenen US-Kino – Risse und Brüche in den Lebensfassaden aller Beteiligten sichtbar werden oder entstehen: Vom kurzen Seiten- (nicht Saiten-)sprung mit Langzeitfolgen, über eine Generationen überspannende und Vertrauen missbrauchende Affäre bis hin zu Konkurrenzdenken, in Gewohnheit erstarrter Überheblichkeit und kollabierende Daseinslügen bricht alles an Negativem hervor, was die Seiten des Lebens so bieten können.

Saiten des Lebens (Film) Szenenfoto 1 © Senator Home EntertainmentIn den weiteren Hauptrollen des theaterhaft intensiven Films brillieren Philip Seymour Hoffman (unter anderem „The Ides Of March“, „Glaubensfrage„, „Roter Drache“ oder „Magnolia“), Mark Ivanir (unter anderem „Schindlers Liste“) sowie – zutiefst unsympathisch, aber gut gespielt – Catherine Keener („Being John Malkovich“, aber auch „Wo die wilden Kerle wohnen“ oder als Stimme der Udda in „The Croods“).

Saiten des Lebens (Film) Szenenfoto 2 © Senator Home EntertainmentDer Originaltitel bezieht sich übrigens auf Beethovens Streichquartett op. 131. Das komplexe Meisterwerk verfügt über sieben statt der üblichen vier Sätze und war in der Tat eines der letzten Quartette des ertaubenden Komponisten. Die Sätze sind ohne Pause hintereinander zu spielen und stellen daher allerhöchste Ansprüche an Interpreten wie Publikum. Ideal, um einerseits die Handlung im Finale kulminieren zu lassen („Saiten des Lebens“ kommt dazu ohne Verfolgungsjagden oder brennende Autowracks aus!), und um andererseits als Sinnbild für die Existenz als Musiker, aber auch für das menschliche Leben ganz allgemein zu dienen.

 Cover, Packshots & Szenenfotos © Senator

  • Titel: Saiten des Lebens
  • Originaltitel: A Late Quartet
  • Produktionsland und -jahr: USA, 2012
  • Genre:
    Drama
  • Erschienen: 13.09.2013
  • Label: Senator Home Entertainment
  • Spielzeit:
    105 Minuten auf 1 DVD 
  • Darsteller:
    Philip Seymor Hoffman
    Christopher Walken
    Catherine Keener
    Mark Ivanir
    Imogen Poots
    Wallace Shawn
    Anne Sofie von Otter
  • Regie: Yaron Zilberman
  • Drehbuch:
    Yaron Zilberman
    Seth Grossmann
  • Produktion:
    Vanessa Coifman
    David Faigenblum
    Emanuel Michael
    Tamar Sela
    Mandy Tagger
    Yaron Zilberman
  • Musik:
    Angelo Badalamenti
    und andere
  • Kamera: Frederick Elmes
  • Schnitt: Yuval Shar
  • Extras:
    Trailer und Wendecover
  • Technische Details (DVD)
    Video: 16:9/2,40:1 Widescreen
    Audio:
    Deutsch, Englisch (DD 5.1)
    Untertitel:
    Deutsch
  • Technische Details (Blu-Ray)
    Video: 1080p 2,40:1 in HD
    Audio:
    Deutsch, Englisch (DTS-HD 5.1)
    Untertitel:
    Deutsch
  • FSK: 12
  • Sonstige Informationen:
    Minipage zum Film mit Trailer und Erwerbsmöglichkeiten
  • Erwerbsmöglichkeiten

Wertung: 12/15 dpt

0
0

Über den Autor

0
0

Klaus‘ Nerd-Schreibtisch

Wer bist Du und was machst Du hier überhaupt?
Bin der, der hier hockt und sich grad schwer tut, zu erklären, was er hier überhaupt macht. ;-)

Wie wurdest du zum booknerd?
Das anzugeben, fällt erheblich leichter: Symptome der Booknerdismus-Deformation hatten sich früh gezeigt (in zartestem Alter den – erheblichen! – Buchbestand der Eltern einmal quergelesen).

∇ mehr über Klaus Reckert/Kontakt
0
0

Schreibe einen Kommentar

1 Kommentar zu "Saiten des Lebens (Spielfilm, DVD/Blu-Ray)"

Benachrichtigung, wenn:
avatar

Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Saiten des Lebens, R: Yaron Zilberman, 2012 […]

wpDiscuz