Daniel Glattauer – Die Wunderübung (Hörbuch, gelesen von Andrea Sawatzki, Christian Berkel u.a.)

1
0
0

Daniel Glattauer - Die Wunderübung (Hörbuch) Cover © Hörbuch HamburgVorliegendes Werk dürfte eines der wenigen sein, bei welchen es eigentlich viel mehr Sinn ergäbe, sie ausschließlich schauspielerisch oder – wie hier – zumindest akustisch als ein Zwischending aus Hörbuch und Hörspiel wiederzugeben, denn das doch recht dünne Büchlein ist im Grunde mehr oder weniger ein niedergeschriebenes Bühnenstück, das zu lesen zwar ganz unterhaltsam sein mag, doch erst durch den Off-Erzähler und die diversen Sprecher für die Charaktere wird „Die Wunderübung (Eine Komödie)“ wird dieses spaßige Mini-Drama zu echtem Leben erweckt.

Die Ehe von Joana und Valentin droht langsam endgültig in die Brüche zu gehen, und aus diesem Grund suchen sie einen Paartherapeuten auf. Der erzielt bei den beiden Hitzköpfen mit seinen amüsanten bis absurden Versuchen allerdings nur leidlich bis gar keine Erfolge. Anstatt einen Schritt aufeinander zuzugehen, verhärten sich die Fronten immer mehr. Während Joana alles ändern will, kaum zu bremsen ist, ohne Punkt und Komma redet und Valentin kaum eine Chance gibt, selbst zu sprechen – das übernimmt sie nämlich auch gleich -, zeigt sich Valentin eher fatalistisch. Wieso soll man die Dinge noch schlimmer machen als sie es ohnehin schon sind? Lass sie doch plappern. Einfach ignorieren und nichts erwidern, höchstens mal einen sarkastischen oder zynischen Kommentar ablassen. So einfach ist es allerdings nicht, Contenance zu bewahren, und so bricht es in so mancher Diskussionsphase doch auch mal aus ihm heraus.  Doch nebenbei fällt dem Paar auf, dass mit dem Therapeuten etwas nicht stimmt. Was ist denn mit ihm los? Hat der gute Helfer in der Not denn etwa selbst massive Eheprobleme?

Nein, das ist beileibe alles andere als innovativ, doch es darf bezweifelt werden, dass der österreichische Autor mit seiner neuesten Veröffentlichung eine solche Intention verfolgt hat. „Die Wunderübung“ bietet schlichtweg lockere Unterhaltung, mitten aus dem alltäglichen Leben – und die wird von den akustischen Akteuren hervorragend zu Ohr gebracht. Das Ehepaar wird von der auch als Autorin aktiven Schauspielerin Andrea Sawatzki („Tatort“, „Die Manns“, „Das Experiment“) und dem ebenfalls eifrig hörbuchsprechenden Schauspielkollegen Christian Berkel („Der Kriminalist“, „Inglorious Basterds“) dargestellt. Die Tatsache, dass die beiden auch im echten Leben seit Ende der 90er ein Paar sind, welches 2011 auch die Ringe getauscht hatte und mittlerweile zwei Söhne vorweisen kann, kommt dem Hörbuch dabei bestens zugute.

Doch auch Theaterschauspieler Peter Jordan, in einigen Filmen wie „Soul Kitchen“ oder Serien wie „Tatort“ und „Die Anwälte“ zu sehen, spricht seine Rolle des Therapeuten hervorragend, und für den Erzähler konnte man den ebenfalls als Theater- und Filmschauspieler tätigen Wolfram Koch („Draußen ist Sommer“, „König von Deutschland“) verpflichten, der seinen Job mit demselben Enthusiasmus ausübt wie die anderen drei Sprecher.

„Die Wunderübung“ ist ein durch und durch witziges Hörbüchlein für zwischendurch, ohne ausufernde Storyverläufe, sondern schlichtweg dialogreich auf den Punkt gebracht und geschickt die Lachmuskelstimulatoren gezielt ansteuernd. In der Öffentlichkeit begeht man den Hörvorgang demnach auf eigene Gefahr, denn spontane Lacher bei eingesteckten Ohrhörern könnten verstörte Reaktionen seitens der Mitmenschen zur Folge haben.

Cover © Hörbuch Hamburg

  • Autor: Daniel Glattauer
  • Titel: Die Wunderübung (Eine Komödie)
  • Label: Hörbuch Hamburg
  • Erschienen: 28.02.2014
  • Sprecher:
    Andrea Sawatzki
    Christian Berkel
    Peter Jordan
    Wolfram Koch
  • Spielzeit: 105 Minuten auf 2 CDs
  • ISBN: 978-3-89903-888-0
  • Sonstige Informationen:
    Produktseite beim Verlag

Wertung: 11/15 dpt

0
0

Über den Autor

0
0

Chris‘ Nerd-Schreibtisch

Gebürtiger Mannheimer. Jahrgang 1974. Seine Frau hält es seit 2001 mit ihm aus. Besessen von Büchern, Serien, Hörbüchern, Computerkram, Kaffee und Königsberger Klopsen. Meidet belanglosen Smalltalk und schätzt tiefgründige Gespräche. Nachteule. Freundlicher Teilzeitselektivmisanthrop.

∇ mehr über Chris Popp/Kontakt
0
0

Schreibe einen Kommentar

1 Kommentar zu "Daniel Glattauer – Die Wunderübung (Hörbuch, gelesen von Andrea Sawatzki, Christian Berkel u.a.)"

Benachrichtigung, wenn:
avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] auf Booknerd: eine Besprechung des Hörbuchs zu “Die Wunderübung” von Daniel Glattauer. “Dialogreich auf den Punkt gebracht und geschickt die Lachmuskelstimulatoren gezielt […]

wpDiscuz

Daniel Glattauer – Die Wunderübung (Hörb…

von Chris Popp Artikel-Lesezeit: ca. 2 min
1