“Cars on the Road” ab 8. September auf Disney+


Cars on the Road - Plakat
© Disney/Pixar

“Cars on the Road” ab 8. September auf Disney+

“Cars” von Pixar ist eine der erfolgreichsten Animationsfilmreihen überhaupt. Der erste Film hat weltweit über 460 Millionen Dollar in die Kassen von Disney gespült. Es folgten zwei Filmfortsetzungen und eine Reihe von animierten Kurzfilmen unter dem Titel “Cars Toons – Hooks unglaubliche Geschichten”. Nachdem auch nach wie vor das Merchandise mit Lightning McQueen, Hook und Konsorten gut läuft, war es wohl eine logische Entscheidung die Marke weiterhin zu bedienen.

Passend zum Disney+ Tag am 8. September startet also auf dem mauseigenen Streamingportal eine neue Animationsserie mit dem Titel “Cars on the Road”. Dabei machen sich Lightning (im Original gesprochen von Owen Wilson) und Hook (gesprochen von Larry the Cable Guy) auf einen Roadtrip quer durch die USA um Hooks Schwester zu finden.

Cars on the Road - Dino
Hook und Ligthning müssen vor einem Riesendino flüchten. © Disney/PIXAR

„Die Serie ist eine Erkundungstour mit Lightning McQueen und Hook“, sagt Regisseur Steve Purcell. „Und wie bei einem echten Roadtrip ist jeder Tag ein eigenes kleines Abenteuer mit unerwarteten Wendungen.“

„Cars on the Road“ wird von Marc Sondheimer produziert. Regie bei den einzelnen Episoden der Serie führen Steve Purcell (Episode 1, 2, 8), Bobby Podesta (Episode 5, 6, 9) und Brian Fee (Episode 3, 4, 7). Der Komponist Jake Monaco schuf die Musik für alle neun Episoden. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!

Total
14
Share