Anthony E. Zuiker & Duane Swierczynski – Level 26: Dark Origins/Dunkle Seele (Hörbuch, gelesen von Udo Schenk)

0

Anthony E. Zuiker & Duane Swierczynski - Level 26: Dark OriginsSerienfans und -junkies dürften beim Lesen des Namens des erstgenannten Autoren bereits interessiert die Stirn in Falten legen, wenn sie nicht ohnehin bereits vertraut mit seinen Kriminalromanen sind, denn der US-Amerikaner hat sich durch zahlreiche Drehbücher für sämtliche drei CSI-Serien sowie als Produzent dieser Serien Kultstatus erarbeitet. Nun wollte Zuiker wohl auch den Literaturdschungel aufrütteln und präsentierte vor wenigen Jahren sein Romandebüt “Level 26 – Dark Origins” (beziehungsweise “Dunkle Seele”).

Seit fast zwei Dekaden treibt der brutale Serienmörder Sqweegel, dessen Name er dem Geräusch seines Ganzkörper-Latexanzugs verdankt, sein Unwesen. Die Art und Weise wie der irre Psychopath seine Opfer hinrichtet, ist grausam und extrem blutig. In den USA werden Gewaltverbrecher und Mörder in fünfundzwanzig verschiedene Level kategorisiert, wobei Level eins für Zufallstäter gilt, Level 25 hingegen für Schlächter und Folterer. Doch Sqweegel ist brutaler als alle Dagewesenen – eigens für ihn wird Level 26 definiert. Lange wird erfolglos Jagd auf ihn gemacht, doch nachdem die Bestie einen Menschen niedermetzelt, der geheime Verbindungen zum Oval Office hat, entscheidet der Verteidigungsminister der Staaten, den früheren Geheimagenten Steve Dark zu reaktivieren.

Dem nahm das Latexmonster vor einigen Jahren das Leben seiner Pflegeeltern, wodurch Darks Fall der wohl emotionalste seiner gesamten Karriere ist. Eine erbitterte Jagd – seine zweite auf Sqweegel – beginnt, und selbst herbe Rückschläge und persönliche Verluste halten ihn nicht von seiner Mission ab, diesen kranken, hochintelligenten und offenbar gänzlich angstresistenten Wahnsinnigen zur Strecke zu bringen. Die beiden Autoren wortzeichnen die Figuren der Story sehr präzise und plastisch auf die imaginäre Leinwand und lassen den Rezipienten nicht nur die blutigen Szenarien betrachten, sondern gewähren ihm auch Einblicke in die Gedankenwelt der verschiedenen Charaktere.

Ergänzt wird diese Story durch sogenannte “Cyberbridges”, die das Werk  noch einmal vertiefend beleuchten. Hierzu muss man im Internet www.level26.com (Link momentan leider nicht aufrufbar) ansteuern und kann sich dort mittels der in diesem Thriller angegebenen Codes Kurzfilme, Audioclips oder interaktive Inhalte freischalten. Die Idee ist große Klasse, nur gelingt es Zuiker nicht ganz, die Spannung so sehr aufrecht zu erhalten, wie es ihm in seinen CSI-Serien gelingt, und auch die Story ist weniger originell, als man es eigentlich erwarten würde. Wenngleich “Level 26 – Dark Origins” solide Krimikost ist, mag sich keine überschwängliche Begeisterung einstellen, da vieles trotz spürbar herzblutgetränkter Details und Mini-Cliffhanger dann doch ein wenig profan erscheint, ganz gleich, wie originell die Figur Sqweegel auch sein mag.

Da auch die filmischen Internetbeiträge (unter anderem besetzt mit Daniel Buran, Michael Ironside, Ava Gaudet, Tauvia Dawn, Bill Duke und Daniel Browning Smith) bei weitem nicht die Qualität des “Originals” erreichen, bleibt ein wenig Enttäuschung zurück – was aber anhand der außerordentlich hohen CSI-Standards fast abzusehen war. So kann man dieses Hörbuch, das hervorragend von Synchronsprecher und Schauspieler Udo Schenk vorgetragen wird, nicht unbedingt im Hörkrimi-Olymp verorten. Da ein verständlicher Stil und eine überwiegend lineare Storyline vorliegen, verarbeitet sich das sechs CDs starke Konglomerat aus Gemetzel und Wahnsinn allerdings sehr leicht, wodurch der Hörer eher unterhalten als gefordert wird. Und letztendlich muss so etwas auch mal sein. Daumen zu 45° nach oben.

Cover © Lübbe Audio

 

  • Autor: Anthony E. Zuiker & Duane Swiercynski
  • Titel: Level 26: Dunkle Seele (Buch), Level 26: Dark Origins (Hörbuch)
  • Originaltitel: Level 26: Dark Origins
  • Übersetzer: Axel Merz
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Erschienen: 2009
  • Sprecher: Udo Schenk
  • Spielzeit: 427 Minuten auf 6 CDs
  • ISBN: 978-3-7857-4264-8
  • Sonstige Informationen: Bearbeitete Fassung, Teil 1 einer Trilogie
  • Weblink: http://www.level26.com (Link momentan leider nicht aufrufbar)

Wertung: 11/15 dpt

 

Den Ursprungstext, den ich netterweise von noisyNeighbours “mitnehmen durfte”, findet ihr in noisyNeighbours #35, das hier zum kostenlosen Download steht.

 


Über den Autor

Chris Popp


Chris’ Nerd-Schreibtisch

1974 in Mannheim geboren, in Heidelberg aufgewachsen, lebt nach 16 Jahren in der nordhessischen Provinz vor Kassel seit 2017 in Berlin. Seine Frau hält es seit 2001 mit ihm aus. Booknerd, Hörbuchnerd, Computernerd, Filmnerd, Seriennerd, Kaffeenerd, Foodnerd, Königsbergerklopsenerd. Meidet belanglosen Smalltalk und schätzt tiefgründige Gespräche. Nachteule. Freundlicher Teilzeitselektivmisanthrop.
∇ mehr über Chris Popp/Kontakt


Kommentare sind gesperrt.

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Dann abonniere unseren Newsletter!

Anthony E. Zuiker & Duane Swierczynski R…

von Chris Popp Artikel-Lesezeit: ca. 3 min
0