Warehouse 13 – Staffel 5 (Serie, 2DVD)

0

Warehouse 13 - Staffel 5 DVD Cover © Universal Pictures Home EntertainmentEnttäuschung machte sich bei den „Warehouse 13“-Fans breit, als Syfy verkündete, dass die fünfte Staffel auch das Finale sein wird und zudem gerade mal sechs Folgen spendiert bekommt. Ganz offensichtlich steckten dahinter finanzielle Sparmaßnahmen, da man sich unter anderem wohl von der kostenaufwändigen Science-Fiction-Serie „Defiance“ Traumquoten versprach. Nun stellt sich natürlich die Frage, ob – und wenn, wie – es dem Stab und den Autoren gelungen ist, der Serie einen würdigen Abschluss zu schenken.

Paracelsus, der durchtriebene Alchemist aus dem 16. Jahrhundert, übernimmt Kontrolle über das Warehouse, und die Secret-Service-Geheimabteilung rund um Artie Nielsen muss gemeinsam mit Pete Lattimer, Myka Bering, Claudia Donovan und Steven Jinks dafür sorgen, dass dem Antagonisten das Handwerk gelegt wird. Doch auch sonst geht es mächtig rund: Claudias ältere Schwester liegt noch immer im künstlichen Koma, und Claudia kommt langsam dahinter, was geschehen war, als sie und ihr Schwesterherz voneinander getrennt wurden.

Warehouse 13 - Staffel 5 Szenenfoto © Universal Pictures Home EntertainmentDoch nicht genug damit: Auch auf einem Jahrmarkt geschehen wundersame Dinge, und in der fürwahr köstlichen Episode „Der Strudel der Leidenschaft“ sorgt ein Artefakt dafür, dass Menschen in einer beliebten spanischen Telenovela landen, so auch die Großmutter von Petes Exfreundin Kelly Hernandez, die das Team um Hilfe bittet. Myka, Artie und Pete müssen ebenfalls ihren Weg in diese Telenovela finden, damit sie Oma Hernandez wieder dort herausholen können – denn im Drehbuch der Serie ist deren Tod geplant! Ebenfalls sorgt ein rätselhafter Schatten für Chaos, ein Jahrmarkt gerät außer Kontrolle – und dann steht die endgültige Schließung des Warehouse 13 bevor.

Warehouse 13 - Staffel 5 Szenenfoto © Universal Pictures Home EntertainmentDiese letzte Staffel wurde hinsichtlich Inhalten sehr voll gepackt, sodass die erzählerische Dichte der oftmals parallel verlaufenden Storys so hoch wie nie ist. Hierbei merkt man, dass sowohl die Macher als auch die Darsteller noch einmal alle Register ihres Könnens gezogen haben, sodass man nur noch staunen kann. Sowohl hinsichtlich Gags, skurriler Situationen als auch dramatischer Szenen findet hier fliegender Wechsel statt, die neu gefundene Schlüpfrigkeit in manchen Dialogen ist höchst amüsant, und bei den Effekten hat man sich ebenfalls sehr viel Mühe gegeben. Witzig ist manchmal, wie viel „Heroes“ und „Torchwood“ in „Warehouse 13“ steckt, gerade wenn man jene Serien nur wenige Monate zuvor gesehen hat, wie es der Verfasser dieser Zeilen getan hat.

Doch gleichermaßen kommt die Frage auf, unter wie viel Druck die „Warehouse 13“-Crew gestanden haben muss, denn inmitten der durchaus euphorisierenden Turbulenz wirkt es manchmal ganz so, als hätte das Team so viel wie möglich zu verwursten versucht, sodass man als Zuschauer kaum Gelegenheit bekommt, auch einmal Luft zu holen – gerade was die sechste Episode betrifft, in welcher in vierzig Minuten derart viel Inhalt nahezu hastig heruntergebrochen wird, ereignet sich derart viel hintereinander und nebeneinander, dass man sich im Nachhinein gewünscht hätte, dass zumindest das Serienfinale wenigstens auf eine Stunde Spielzeit verlängert worden wäre.

Warehouse 13 - Staffel 5 Szenenfoto © Universal Pictures Home EntertainmentDie Mühen, die in diese fünfte Staffel investiert wurden, sollten dadurch aber keinesfalls kleingeredet werden, zumal es ja der Sender war, der die Vollbremsung veranlasste – denn man hätte „Warehouse 13“ auch einfach mittendrin aufhören lassen oder den Zuschauer mit einem fiesen Cliffhanger frustrieren können, aber so haben die Macher zumindest versucht, aus allen Rohren zu feuern und dem Zuschauer, wenn er schon der Serie adieu sagen muss, wenigstens noch einmal das volle Programm zu bieten. Man gab sein Bestes, und das sollte respektiert und honoriert werden – ebenso die Tatsache, dass die Serie auch inhaltlich abgeschlossen ist. Eine Serie, die originell, schräg und einfach wunderbar war.

Cover und Szenenfotos © Universal Pictures Home Entertainment

  • Titel: Warehouse 13
  • Staffel: 5
  • Episoden: 6
  • Originaltitel: Warehouse 13
  • Produktionsland und -jahr: USA, 2014
  • Genre:
    Science-Fiction, Mystery, Drama, Comedy, Serie
  • Erschienen: 12.02.2015
  • Label: Universal Pictures Home Entertainment
  • Spielzeit:
    248 Minuten auf 2 DVDs
    Darsteller:
    Eddie McClintock
    Joanne Kelly
    Saul Rubinek
    Genelle Williams
    Simon Reynolds
    Allison Scagliotti
    Aaron Ashmore
    CCH Pounder
  • Extras:
    – Audiokommentar der einzelnen Folgen mit Cast & Crew
    – Deleted und Extended Scenes
    – Gag Reel
    – Behind The Scenes
  • Technische Details (DVD)
    Video:
    1,78:1
    Sprachen/Ton
    :
    Dolby Digital 5.1 (D, GB)
    Untertitel:
    D, GB
  • FSK: 12
  • Sonstige Informationen:
    Produktseite
    Erwerbsmöglichkeiten

Wertung: 12/15 dpt


Über den Autor

Chris Popp


Chris‘ Nerd-Schreibtisch

1974 in Mannheim geboren, in Heidelberg aufgewachsen, lebt nach 16 Jahren in der nordhessischen Provinz vor Kassel seit 2017 in Berlin. Seine Frau hält es seit 2001 mit ihm aus. Booknerd, Hörbuchnerd, Computernerd, Filmnerd, Seriennerd, Kaffeenerd, Foodnerd, Königsbergerklopsenerd. Meidet belanglosen Smalltalk und schätzt tiefgründige Gespräche. Nachteule. Freundlicher Teilzeitselektivmisanthrop.
∇ mehr über Chris Popp/Kontakt


Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Dann abonniere unseren Newsletter!

Warehouse 13 – Staffel 5 (Serie, 2DVD)

von Chris Popp Artikel-Lesezeit: ca. 3 min
0