Adam Bray, Kerrie Dougherty, Cole Horton, Michael Kogge – MARVEL: Absolut alles, was du wissen musst (Sachbuch)

0
1
0

MARVEL Absolut alles, was du wissen musst (Cover © Dorling Kindersley)Es ist inzwischen gute Tradition, dass viele Kulturkritiker über die neueste Comicverfilmung als den Untergang des Abendlandes schimpfen, derweil diese bis auf wenige Ausnahmen immer erfolgreich sind. Gleichzeitig haben die Comicverlage, auf deren Werke die Leinwandstreifen beruhen, das Problem, wie es ihnen gelingen soll, diese potenziellen Kunden dazu zu bringen, sich die Comics zu kaufen. Denn diese sind für Neueinsteiger meistens nur bedingt verständlich, da die Geschichten fortlaufend sind und häufig auf Ereignissen aufbauen, zu deren Verständnis man mindestens zehn Jahre lang Comics gelesen haben sollte.

Eine Lösung für diese Problematik könnte Sekundärliteratur sein. Wie es auch „MARVEL: Absolut alles, was du wissen musst“ ist. Der Band ist im Dorling-Kindersly-Verlag herausgekommen. Und fällt einem schon durch das Titelbild ins Auge, das den Kopf eines wütenden Hulks zeigt. Das Interesse ist geweckt, und der geneigte Leser beginnt zu blättern.

Das Buch umfasst fünf Kapitel. Innerhalb dieser versucht „MARVEL“ möglichst viel abzudecken. Es ist klar, dass die Macher dieses Bandes sich vor allem das Ziel gesetzt haben, den Leser so gut es, umfangreich zu informieren. So werden viele Helden und Schurken vorgestellt, Teams oder aber auch Ereignisse.

Und was für Fakten man aus diesem Buch erhalten kann, ist wirklich bemerkenswert. Man erfährt zum Beispiel die Körpergröße von Captain America, oder wie viel er stemmen kann. Oder was für magische Objekte es im Marvel Universum gibt. Oder welche anderen Realitäten neben dem Marvel Universum bestehen.

Man wird von den ganzen Informationen förmlich erschlagen. Die Dichte an Infos pro Seite ist wirklich enorm. Und doch werden die Texte so gut auf das jeweilige Blatt Papier angepasst, dass das, was die Comics ausmacht, nämlich die Zeichnungen, nicht komplett untergeht.

Jedoch kann es leicht geschehen, dass man als Neuling die schiere Anzahl an Informationen nur schwer verarbeiten kann. Schnell kann man sich überfordert fühlen, wenn man eine neue Seite aufschlägt, die diversen Illustrationen erblickt und dann auch noch versucht, die Infokästchen zu lesen und zu verstehen. Was allerdings eben an der Natur der Materie liegt, die in diesem Buch dargestellt wird. Teils über 50 Jahre Comicgeschichte so herunterzubrechen, dass nur das Wesentlichste erhalten und zu lesen bleibt, ist keine einfache Übung. Und überwiegend gelingt es den Machern dieses Bandes, genau das zu schaffen. Der Leser muss sich nur darauf einlassen können.

Was man nicht sein darf, ist – wie der Rezensent -, ein alter Comicleser, der aus dem Eff Eff den Familienstammbaum der Summers-Familie herrunterbeten kann, oder sich noch an den Moment erinnert, als Figur A im Comic B Satz C von sich gegeben hat, wodurch aktuelle Aussage D nicht zu ihr passt. Denn als so jemand wird man keinen Spaß am Buch haben, weil man schnell auf deutliche Lücken stoßen wird, wo der Band nicht genug in die Materie eintaucht! „MARVEL: Absolut alles, was du lesen musst!“ ist allerdings auch nicht für die Hardcorefans gedacht, sondern eben vor allem für Neueinsteiger.

Wobei der Band es versäumt, dem Leser weiterführende Lektüren zu vermitteln. Man kriegt zwar alle diese Fakten und Infos, aber es gibt nichts, was dazu führen könnte, sich im Nachgang die Comics zu kaufen. Da ist nichts, was einem bestimmte Werke empfiehlt, die die genannten Ereignisse, Figuren oder Objekte aufgreifen und weiterführen. So läuft die Intention dieses Buches, Neueinsteigern einen besseren Einstieg ins Marvel Universum zu bieten, ins Leere.

Dennoch würde ich den Band all jenen empfehlen, die gerne mehr über das Marvel Universum wissen möchten. Falls ihnen dann nach weiterführender Lektüre ist, lege ich den Besuch eines Comichändlers in ihrer Nähe ans Herz. Denn die können einem schon von Berufs wegen weiterhelfen oder entsprechende Lektüre besorgen.

Cover © Dorling Kindersley

Wertung: 13/15 dpt

  • Autor: Adam Bray, Kerrie Dougherty, Cole Horton, Michael Kogge
  • Titel: MARVEL Absolut alles, was du wissen musst
  • Originaltitel: MARVEL Absolutley Evertyhing You Need To Know
  • Übersetzer: Jan Dinter
  • Verlag: Dorling Kindersley
  • Erschienen: 10/2016
  • Einband: Gebunden
  • Seiten: 240
  • ISBN: 978-3-8310-3153-5
  • Sonstige Informationen:
    Produktseite
    Erwerbsmöglichkeiten

Print Friendly, PDF & Email
1
0

Über den Autor

Götz Piesbergen

1
0

Ich darf mich vorstellen? Wunderbärchen! :D

Mein Name ist Götz Piesbergen, wobei ich in den Weiten des World Wide Web auch noch ein paar andere Pseudonyme verwende. Ich bin ein Vielschreiber und Vielleser, der quasi alles verschlingt, was Buchstaben hat (hmm, lecker! :D). Und da ich zu den Leuten gehöre, die ihre Meinung im Netz gerne kundtun, bespreche ich auch die Sachen, die ich lese oder zocke oder sehe.

∇ mehr über Götz/Kontakt
Print Friendly, PDF & Email
1
0

Schreibe einen Kommentar

Kommentiere als Erste(r)!

Benachrichtigung, wenn:
avatar

Adam Bray, Kerrie Dougherty, Cole Horton, Michae…

von Götz Piesbergen Artikel-Lesezeit: ca. 3 min
0