Madeline Juno (© Danny Jungslund)
Madeline Juno (© Danny Jungslund)

Mit der aktuellen Single “Lass mich los” serviert die Musikerin Madeline Juno den dritten Teil ihrer Geschichte. Die Vorab-Singles “Obsolet” und “Über Dich” haben diese begonnen. Die schmerzhafte Trennung scheint überwunden. Es ist Zeit sich zu sammeln, sich neu zu orientieren. Ein neues, wiedererwachtes Selbstbewusstsein ist mit von der Partie. Und dann kommen sie: diese kleinen Rückschläge, welche die Erinnerung wiederaufleben lassen.

Eine weitere Geschichte der Sängerin, die der Hörerschaft verschiedenes vermittelt. Du bist damit nicht alleine. Aber: Natürlich ist es auch sehr emotional. Man weiß ja, wovon gesprochen wird. Macht euch so eine Stück Mut?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!

Total
1
Share