© Manifest Verlag

Manifest Verlag übersetzt Standardwerk zur Geschichte der Deutschen Revolution – Crowdfunding startet am 1. Oktober 2021

Für Herbst 2022 kündigt der Berliner Manifest Verlag die Herausgabe von Pierre Broués umfassenden Werk „Die Deutsche Revolution (1917 – 1923)“ in zwei Bänden an.

René Arnsburg, der im Verlag für die Produktion des Titels verantwortlich ist, sagt dazu: „Es ist das größte Projekt, das wir uns je vorgenommen haben. Eine Übersetzung vom Französischen ins Deutsche auf über 1.000 Seiten ist eine echte Herausforderung. Fünfzig Jahre nach dem Erscheinen des Werks ist es jedoch höchste Zeit, dass es endlich in deutscher Sprache verfügbar gemacht wird.“

Was Broués Buch von anderen unterscheidet ist der unglaubliche Quellenreichtum. In einem schwer vorstellbaren Aufwand hat er vor dem Zeitalter der Digitalisierung tausende von Zeitungen, Broschüren und Büchern in deutscher Sprache durchforscht. So hat er es geschafft ein umfassendes und detailliertes Bild der Entwicklungen, Diskussionen und Haltungen verschiedener Akteur*innen der sozialistischen und kommunistischen Bewegung zu zeichnen,“ so Arnsburg.

Als revolutionärer Sozialist war Broué kein neutraler Betrachter. Statt eine vermeintliche Neutralität in der Geschichtswissenschaft vorzugeben, bezieht er Position zu der Entwicklung der revolutionären Bewegung in Deutschland.

Als Internationalist ist sein Blick nicht auf nationale Entwicklungen verengt, sondern er geht sehr tiefgründig auf die Entwicklungen der Kommunistischen Internationale und die Wechselwirkung zwischen der KPD und ihr ein. Er stellt nicht nur historische Fakten dar, sondern analysiert sie, versucht aus ihnen Entwicklungstendenzen abzuleiten und diskutiert immer wieder die gewonnenen Erkenntnisse.

Um den finanziellen Aufwand zu stemmen, startet der Verlag ein dreimonatiges Crowdfunding bis Ende Dezember 2021 auf der Plattform Startnext. Der Herausgeber hofft auf eine breite Unterstützung: „Broués Buch ist ein Muss für alle, die sich tiefgründig mit den Ereignissen in Deutschland zwischen 1917 und 1923 beschäftigen wollen. Mit dem Crowdfunding wollen wir das Buch bekannter machen und es kann gleichzeitig vorbestellt werden. Unser Ziel ist, mindestens 2.500 Euro einzusammeln, um zumindest einen Teil der Kosten zu decken.“

Bis zum 30.09.2022 kann das Buch zu einem Subskriptionspreis von 39,90 Euro vorbestellt werden, der voraussichtliche Ladenpreis wird 49,90 Euro für beide, 29,90 Euro für den Einzelband betragen.

Pierre Broué: Die Deutsche Revolution (1917- 1923)

Erscheinungsdatum: Herbst 2022

ISBN: 978-3-96156-116-2, 39,90 Euro bis 30.09.2022, danach 49,90 Euroca. 1.000 Seiten

Vorbestellungen unter: https://manifest-buecher.de/produkt/die-deutsche-revolution/

Crowdfunding: https://www.startnext.com/deutscherevolution

Alle Informationen unter: https://deutscherevolution.org/

Quelle: Pressemitteilung


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!

Total
21
Share