In einem gelben Kreis steht Hotlist 2022 geschrieben

HOTLIST 2022: Das sind die 10 Bücher des Jahres aus unabhängigen Verlagen

Die HOTLIST 2022, zehn ausgezeichnete Bücher aus unabhängigen Verlagen, wurde gewählt. Die diesjährige Jury benannte sieben Titel, drei weitere wurden auch in diesem Jahr durch ein Publikumsvoting bestimmt, für das über 3700 Stimmen abgegeben wurden. Die 2009 erstmals veröffentlichte HOTLIST zeigt jedes Jahr anhand besonders herausragender Bücher die Qualität und Vielfalt der Produktion unabhängiger Verlage des deutschsprachigen Raums.

Das sind die Titel der HOTLIST 2022:

Arco Verlag
Artem Tschech, NULLPUNKT, ISBN 978-3-96587-044-4

Ariella Verlag
Yuriy Gurzhy, RICHARD WAGNER UND DIE KLEZMERBAND. Reportage / Oral-History, ISBN 978-3-945530-38-2

AvivA Verlag
Aphra Behn, WERKE IN ZWEI BÄNDEN, ISBN 978-3-949302-01-5

cass verlag
Atsuhiro Yoshida, GUTE NACHT, TOKIO, Roman, ISBN 978-3-944751-28-3

Das Kulturelle Gedächtnis
Henriette Valet, MADAME 60a, Roman, ISBN 978-3-946990-62-8

ebersbach & simon
Wallace Thurman, THE BLACKER THE BERRY, Roman, ISBN 978-3-86915-246-2

Elif Verlag
Wolfgang Schiffer, DASS DIE ERDE EINEN BUCKEL WERFE, Gedichte, ISBN 978-3-946989-43-1

Guggolz Verlag
Viktor Schklowski, ZOO. BRIEFE NICHT ÜBER LIEBE, ODER DIE DRITTE HELOISE, Briefroman, ISBN 978-3-945370-34-6

Rotpunktverlag
Alice Grünfelder, WOLKEN ÜBER TAIWAN. NOTIZEN AUS EINEM BEDROHTEN LAND, ISBN 978-3-85869-943-5

Voland & Quist
Noemi Somalvico, IST HIER DAS JENSEITS, FRAGT SCHWEIN, Roman, ISBN 978-3-86391-321-2
Rezension bei booknerds.de

Der Jury gehören 2022 an:

Thorsten Dönges (Kurator literarisches Programm und Leiter Autor*innenwerkstatt Prosa am Literarischen Colloquium Berlin LCB), Berlin
Caroline Fetscher (Journalistin, Redakteurin des Tagesspiegel in den Bereichen Kultur und Politik), Berlin
Andrea Fredriksson-Zederbauer (Co-Herausgeberin der Zeitschrift wespennest und Übersetzerin aus dem Schwedischen), Wien
Laura Frei (Buchhändlerin sec 52 und Historikerin), Zürich
Katharina Herrmann (Bloggerin auf kulturgeschwaetz.de, freie Kritikerin und Autorin, Deutschlehrerin), München

Die Verlage, deren Bücher auf die HOTLIST 2022 gewählt wurden, haben jetzt die Chance auf die Verlagspreise der Hotlist. Am 21. Oktober 2022 werden sie im Literaturhaus Frankfurt im Rahmen der HOTLIST-Gala (moderiert von Anna Engel, hr2-kultur, Beginn: 21 Uhr) bekanntgegeben:
– Der Preis der Hotlist (dotiert mit 5000 Euro)
– Der Dörlemann ZuSatz (Satzarbeiten im Wert von 1500 Euro bei Dörlemann Satz)

Quelle: Pressemitteilung


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!

Total
0
Share