Crowdfunding für Wiens Cartoonmuseum


Crowdfunding für Wiens Cartoonmuseum

Clemens Ettenauer ist Gründer des Holzbaumverlags und Geschäftsführer der Komischen Künste mit namensgleichen Ausstellungsflächen in Wiens MuseumQuartier. Seit Jahren werden dort Cartoon-Ausstellungen zu diversen Themen präsentiert.

Aktuell wird die letzte Ausstellung gezeigt: VERDAMMT HEISS! CARTOONS FOR FUTURE
23. September 2022 bis 22. Jänner 2023
Mo-Fr 11:00-16:30 Uhr, Sa-So 11:00-18:00 Uhr
Komische Künste im MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien
www.komischekuenste.com
Eintritt frei!

Die Pole schmelzen und im Sommer kommt man mit dem Schwitzen nicht mehr hinterher… Vor dem Klimawandel kann sich niemand verstecken, auch nicht die Komischen Künste! Gnadenlos zynisch widmet sich diese Cartoon-Ausstellung einem Problem, das uns alle betrifft. Ob Mobilität, Artensterben oder Strände voll Plastik – die Erderwärmung und all ihre Begleiterscheinungen werden hier schonungslos kommentiert und herrlich amüsant illustriert.

Mit Bildern von Bettina Schipping, Elisabeth Semrad, Katharina Greve, Markus Grolik, Martin Zak, Nicolas Mahler, Ruedi Widmer, Wolfgang Ammer und vielen mehr.

Warum ist es die letzte Ausstellung?

Der Mietvertrag mit Ettenauer wurde nach 12 Jahren seitens des MuseumsQuartier nicht mehr verlängert. Daher ist dieser auf der Suche nach einem Ersatzquartier. Im ersten Quartal 2023 soll dieses gefunden und bezogen werden. Damit die Finanzierung gesichert wird, startet nun eine Crowdfunding-Kampagne, bei dem Spender*innen eine Jahreskarte als Dank erhalten. Hier gehts zur Kampagne.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Realisierung.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge
Weiterlesen

Artikelarchiv

Ab sofort könnt ihr bequemer durch unsere Artikel navigieren. Das Archiv ist thematisch in untenstehende Bereiche geordnet, in…

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!

Total
20
Share