Oliver Uschmann – Finn reloaded (Buch)

0

Oliver Uschmann - Finn reloaded (Buch)Gerade einmal ein halbes Jahr nach “Finn released” stand seit Juni 2012 bereits dieser Nachfolger und der zweite der drei geplanten Finn-Romane in den Läden. Denen, die den ersten Teil verschlungen haben – und das werden mit Sicherheit nicht nur Kids, sondern auch zahlreiche Uschmann-Fans gewesen sein -, soll das ganz recht sein. Denn eines hat der stets von seiner Frau Sylvia Witt unterstützte Autor bewiesen: Er kann auch hervorragende Kinderbücher schreiben.

Nachdem in Buch numero uno Hauptfigur Finn und die nicht mehr besonders gut laufende Druckerei seines Vaters im Fokus standen, begibt sich der charmant-gewiefte, 13-jährige Namensgeber zusammen mit seinen Freunden, dem pummeligen Zocker und Mathe-As Flo sowie dem smarten, coolen Fußballstar in spe Lukas auf eine neue Quest.

In “Finn released” klagte Flo noch darüber, dass seine wählerische Mutter Sophia jedem Mann den Laufpass gibt, der mal den Klodeckel hochgeklappt oder eine Socke liegen lässt, und so langsam macht das dem Jungen mächtig zu schaffen. Das Baumhaus steht unfertig im Garten. Der Teich verliert ständig Wasser und die Ursache ist nicht zu finden. Die Schlauchrolle ist kaputt. Alles liegt im Argen. Irgendeiner muss das doch in Ordnung bringen – was Flo eher schlecht als recht gelingt. Aber er tut‘s halt. Doch er möchte irgendwie noch das Baumhaus, gemeinsam mit einer Vaterfigur, die ihn in seinem jungen Leben begleitet, aufgebaut haben, bevor seine Kindheit vorbei ist.

Damit ist klar: Für Sophia muss ein Mann her, der möglichst auch ein guter neuer Papa für Flo ist, und der muss eine hohe Punktzahl, optimalerweise die volle 10, in den Bereichen “Masculinity”, “Mood”, “Mechanics” und “Mind” erreichen. Bei ihren Versuchen, diesen perfekten Mann zu fnden, legen sich die drei Jungs natürlich wieder voll auf die Nase, doch entmutigen lassen sie sich nicht, ganz egal, wie die ganzen Kerle sich anstellen – und das sorgt für zahlreiche Lachattacken beim Leser.

Vor allem Finn hat wieder einmal eine brillante Idee nach der anderen, doch verdammt noch mal: Wie aus dem Nichts taucht auf einmal dieser Mr. Perfect auf. Einer, der alles kann, alles weiß und alle zufrieden stellt. Muss man da nun skeptisch sein? Denn eigentlich geht das ja gar nicht: Ein 40-Punkte-Mann? Nee. Unmöglich. Kann nicht sein. Was bedeutet das für die Quest? Der Fremde verlangt Finn, Flo und Lukas eine Menge ab.

“Finn reloaded” macht mindestens genau so viel, wenn nicht sogar noch mehr Spaß als “Finn released”, und es ist dem Schriftstellerpaar wiederholt hervorragend gelungen, den Figuren facettenreiche Gesichter zu zaubern und den Leser in den Sog dieser ereignisreichen Geschichte zu reißen. Denn kaum hat man das Buch fertig gelesen und beiseite gelegt, wünscht man sich, den dritten Teil in den Händen zu halten. Und in jenem müsste ja nun eigentlich Lukas‘ Figur in den Vordergrund rücken. Doch was auch immer sich die Vielschreiber ausgedacht haben mögen: Bitte noch mehr Finn-Bücher!

Cover © Loewe Verlag

  • Autor: Oliver Uschmann
  • Titel: Finn reloaded
  • Verlag: Loewe
  • Erschienen: 06/2012
  • Einband: Paperback
  • Seiten: 272
  • ISBN: 978-3-7855-7421-8
  • Sonstige Informationen: Teil zwei der Finn-Reihe

Wertung: 11/15 dpt

(Dieser Artikel ist eine überarbeitete Version der Rezension aus noisyNeighbours, Ausgabe 37; Download hier. Vielen Dank an dieser Stelle für die Gestattung der Artikelübernahme!)

 


Über den Autor

Chris Popp


Chris’ Nerd-Schreibtisch

1974 in Mannheim geboren, in Heidelberg aufgewachsen, lebt nach 16 Jahren in der nordhessischen Provinz vor Kassel seit 2017 in Berlin. Seine Frau hält es seit 2001 mit ihm aus. Booknerd, Hörbuchnerd, Computernerd, Filmnerd, Seriennerd, Kaffeenerd, Foodnerd, Königsbergerklopsenerd. Meidet belanglosen Smalltalk und schätzt tiefgründige Gespräche. Nachteule. Freundlicher Teilzeitselektivmisanthrop.
∇ mehr über Chris Popp/Kontakt


Kommentare sind gesperrt.

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Dann abonniere unseren Newsletter!

Oliver Uschmann – Finn reloaded (Buch)

von Chris Popp Artikel-Lesezeit: ca. 2 min
0