John Grisham – Theo Boone – Unter Verdacht (Hörbuch, gelesen von Oliver Rohrbeck)

0

John Grisham - Theo Boone - Unter Verdacht (Hörbuch)In der Südstaaten-Kleinstadt Strattenburg gilt der dreizehnjährige Theodore Boone als einer der beliebtesten Jungen der Schule, vor allem ist er aber auch als der jüngste Anwalt bekannt. Im mittlerweile dritten Grisham-Jugendroman vertritt der Teenager eine Gemüsehändlerin, deren allseits bekanntes, küssendes Lama einen Polizisten angespuckt haben soll. Doch der Fall gerät sehr schnell zur Nebensache, denn dieses Mal ist es Theo selbst, der im Kreuzfeuer der Justiz steht.

In einem ortsansässigen Computergeschäft wird eines Tages eingebrochen, und auf wundersame Weise landet ein Teil des Diebesguts in Theos Schulspind. Alles spricht gegen ihn, und so liegt es an ihm, seine Unschuld zu beweisen. Doch damit nicht genug: Die Fensterscheibe der elterlichen Anwaltskanzlei wird eingeworfen, und immer wieder werden Theos Fahrradreifen aufgeschlitzt.

Zum Glück hat Theo seine Eltern, die hinter ihm stehen, doch die größte Hilfe erhält er von seinem Onkel Ike, mit dem er versucht, auch auf eigene Faust hinter das geheimnisvolle In-die-Schuhe-Schieben zu kommen – und dahinter, ob auch die Sachbeschädigungen damit zusammenhängen.

Wie weit können Theo und Ike von sich aus gehen? Und was kann eigentlich jemanden dazu bewegen, einem unschuldigen Mitschüler gestohlene Tablet-PCs unterzujubeln? Rache? Neid? Hass? Und wie kam der Spindknacker überhaupt auf die Zahlenkombination seines Spindschlosses? Zwei spannende, parallel verlaufende Ermittlungssafaris beginnen, und während diesen ereignen sich unerwartete Wendungen, die den Zuhörer dieses Hörbuchs bis zum Ende gespannt an den Lippen des Sprechers Oliver Rohrbeck hängen lassen.

Der haucht den einzelnen Figuren durch individuelle Sprachstile – Stefan Kaminski lässt grüßen – einiges an Leben ein und lässt dabei großes sprechschauspielerisches Talent hervorblitzen, doch auch in den Erzählphasen brilliert der Berliner, den man unter anderem als Synchronsprecher für Ben Stiller, Chris Rock und Michael Rapaport, aber selbstverständlich auch als Justus Jonas bei „Die drei ???“ – und ja, auch die Stimme des kleinen Zeichentrickdrachen Grisu, der Feuerwehrmann werden wollte, war seinerzeit die seine. Fakt ist: Auf vorliegenden vier CDs liefert er einen grandiosen Job, durch den er einen spannenden Jugendkrimi zu einem wahren Hörerlebnis werden lässt.

Über die schreiberische Qualität eines John Grisham zu diskutieren wäre in etwa so, als wolle man über das schauspielerische Können eines Jack Nicholson debattieren wollen. Sicherlich gibt es im literarischen Dickicht unzählige etablierte, aber sträflich überbewertete Autoren, doch Grisham kann man beileibe nicht zu jenen zählen, denn er ist einer der wenigen, die nicht erfolgsverwöhnt in einem schleichenden Prozess zu Durchschnittsschriftstellern mutieren. Zudem beweist Grisham eine beeindruckende Vielseitigkeit: Justizkrimis, Romane über siebenjährige Baumwollfarmersöhne, Footballspieler, Sachbücher – und eben auch Jugendbücher zählen mittlerweile zu seinem umfangreichen Repertoire.

Gerade die Jugendbuch-Schiene steht dem Autor gut zu Gesicht, denn die vorliegende Story ist erfrischend zeitlos und doch modern, vor allem aber äußerst lebensnah – so etwas könnte an jeder Schule passieren. Keine an den Haaren herbeigezogenen Handlungsstränge, keine fragwürdigen Wendungen, sondern schlichtweg eine durchdachte Geschichte aus der Realität, ohne versteckte Pädagogik.

Besonders erfreulich ist außerdem, dass die Theo Boone-Romane nicht ab Teil eins gelesen werden müssen, weil jeder Fall am Ende des (Hör-)Buches auch abgeschlossen ist. Es besteht kein Zwang, eine Reihenfolge einzuhalten, stattdessen darf man bei Boone voneinander unabhängige Storys genießen. Dass man so etwas in Zeiten des Trilogie- und generell Mehrteilerwahns noch erleben darf… Mehr davon, unbedingt.

 Cover © cbj Audio

  • Autor: John Grisham
  • Titel: Theo Boone – unter Verdacht
  • Originaltitel: The Accused – Theodore Boone Book 3
  • Übersetzer: Imke Walsh-Araya
  • Verlag: cbj Audio
  • Erschienen: 11/2012
  • Sprecher: Oliver Rohrbeck
  • Spielzeit: 267 Minuten auf 4 CDs
  • ISBN: 978-3-8371-1875-9
  • Sonstige Informationen: Dritter Theo Boone-Roman 

Wertung: 12/15 dpt

 

 

 


Über den Autor

Chris Popp


Chris‘ Nerd-Schreibtisch

1974 in Mannheim geboren, in Heidelberg aufgewachsen, lebt nach 16 Jahren in der nordhessischen Provinz vor Kassel seit 2017 in Berlin. Seine Frau hält es seit 2001 mit ihm aus. Booknerd, Hörbuchnerd, Computernerd, Filmnerd, Seriennerd, Kaffeenerd, Foodnerd, Königsbergerklopsenerd. Meidet belanglosen Smalltalk und schätzt tiefgründige Gespräche. Nachteule. Freundlicher Teilzeitselektivmisanthrop.
∇ mehr über Chris Popp/Kontakt


Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Dann abonniere unseren Newsletter!

John Grisham – Theo Boone – Unter Ve…

von Chris Popp Artikel-Lesezeit: ca. 2 min
0