Peter Swanson – Die Unbekannte (Buch)

1

Peter Swanson - Die Unbekannte (Cover © blanvalet)George Foss führt eigentlich ein ganz normales Leben. Doch als der Geschäftsführer eines Literaturmagazins eines Tages mit Irene, einer Freundin, in einer Bar sitzt und an der Theke eine Frau sieht, meint er in ihr Liana zu erkennen, seine erste Liebe vom College. Er hat sie seit zwanzig Jahren nicht mehr gesehen und sehnt sich noch immer nach ihr, trotzdem verlässt er die Kneipe und geht mit Irene nach Hause, kehrt danach jedoch ohne sie wieder zur Kneipe zurück und unterhält sich mit der Frau, die er für Liana hält. Es stellt sich heraus, dass es tatsächlich Liana ist, die aus einem bestimmten Grund in die Stadt gekommen ist. Sie, die sich heute Jane nennt, möchte George um einen Gefallen bitten.

Er kann ihr diese Bitte nicht abschlagen, und so bringt er eine Reihe von Reaktionen in Schwung, die niemand hätte erahnen können. Auch bleibt für ihn und die Leser noch lange Zeit ungewiss, was alles hinter dem plötzlichen Vorhaben steckt, das Geld zurückzugeben, welches sie MacLean, dem Besitzer einer Möbelhauskette (die ihrer Meinung nach nur als Tarnung fungiert), gestohlen hat.

Nachdem George ihrer Bitte nachkommt, wird MacLean allerdings kurze zeit später ermordet, und für ihn stellt sich die große Frage, ob das alles wirklich ein Zufall war oder ob Liana ihn erneut angelogen hat – und ihm vieles von dem, was sie weiß, verschweigt. So reitet sich Foss in etwas hinein, das sowohl er als auch – wie es scheint – Liana nicht mehr kontrollieren können, und setzt so zu viele Hebel in Bewegung. Dadurch gerät er immer öfter in brenzlige Situationen – die wiederum für Spannung sorgen.

Swanson springt immer wieder zwischen der Gegenwart und den Ereignissen des College hin und her. Man erfährt, wie George Liana kennengelernt hat – und warum er sie so lange nicht mehr gesehen hat. Der Autor geht dabei so vor, dass man sehr lange grübelt, weshalb Liana wieder aufgetaucht ist und was eigentlich wirklich am College passiert war – beziehungsweise mit Liana, da sie angeblich Selbstmord begangen haben soll.

Die heutigen Ereignisse werden aus Sicht von George erzählt, was den Leser im Ungewissen über Lianas Gedanken und Absichten lässt. So behält der Roman durchgängig seinen Thrill, und man erfährt nur nach und nach die Informationen, um herauszufinden, welches Spiel Liana spielt.

Durch die Sequenzen, die die Geschichte von George und Liana am College erzählen, erfährt man Stück für Stück, was für ein Mensch Liana eigentlich ist, welches die Motive sind, die hinter ihrem Handeln stecken und ihr damaliges Verhalten erklären. So wartet der „heute-George“ gebannt darauf, was Liana darüber, dass er nach ihrem Verschwinden nichts mehr von ihr gehört hat, zu erzählen hat.

Der Roman weiß den Leser zu packen und zieht ihn durch die Rückblenden immer wieder in die Geschichte hinein. Er ist ein durchdachter Thriller, der sich mit den Ereignissen von der Collegezeit und denen vom Heute beschäftigt, und so schwebt man lange im Unklaren darüber, welche Geschichte dieses Buch überhaupt genau erzählt.

„Die Unbekannte“ ist zwar ein Roman, bei dem man etwas Zeit braucht, bis man herausfindet, worauf das Buch eigentlich abzielt und was die Geschehnisse des Colleges damit zu tun haben, jedoch hat der Autor eine perfekte Romanlänge gewählt, sodass sich das Buch einerseits nicht unnötig in die Länge zieht , sich andererseits die Ereignisse nicht zu sehr überschlagen.

Cover © blanvalet Verlag

 

  • Autor: Peter Swanson
  • Titel: Die Unbekannte
  • Originaltitel: The Girl With a Clock For a Heart
  • Übersetzer: Fred Kinzel
  • Verlag: blanvalet
  • Erschienen: 07/2014
  • Einband: Paperback
  • Seiten: 320
  • ISBN: 978-3-7645-0486-1
  • Sonstige Informationen:
    Produktseite beim Verlag

Wertung: 12/15 dpt

 


Über den Autor

Pauline P.

Informationen folgen bald.

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Dann abonniere unseren Newsletter!

Peter Swanson – Die Unbekannte (Buch)

von Pauline P. Artikel-Lesezeit: ca. 3 min
1