Sternenwitze (Cartoons)

0

Ich bin ja großer Science-Fiction und “Star Wars”-Fan. Wie passend, dass der Wiener Verlag der Komischen Künste wieder ein neues Buch herausgegeben hat. Der Herausgeber Clemens Ettenauer steht auch hinter dem Holzbaum-Verlag, dessen Bücher ebenfalls hier rezensiert werden.

In einer Galerie weit weit entfernt…

Die aktuelle Ausstellung im Wiener MuseumsQuartier konnte aufgrund der Corona-Pandemie nur eingeschränkt stattfinden – der hier vorliegende Katalog (sprich: Sammlung der Cartoons) sollte aber nicht unbesprochen bleiben, birgt er doch zahlreiche Höhepunkte.

Die Sendung mit der Maus

Sternenwitze – Darth Maus von Ari Plikat (© Verlag der Komischen Künste)

“Star Wars” gehört seit den 1970er-Jahren zur Popkultur. Die Abenteuer rund um Luke Skywalker und dem bösen Asthmatiker Darth Vader sorgen seither für Science-Fiction Unterhaltung und nicht zuletzt auch für eine Merchandising-Lawine. Nachdem LucasFilm und damit auch die Rechte der Sternensaga bei Disney gehört, ist die Macht der Vermarktung recht stark bei den Kalifornier. Ein Umstand der auch von dem ein oder anderen Cartoonisten verarbeitet wurde, sieht man doch unter anderem Darth Vader mit Micky Maus Ohren.

Generell bietet natürlich der glücklose Vater die ein oder andere Steilvorlage (“Ayurveda?” – Englisch für Anfänger). Gerade Namensspiele sind ein gefundenes Fressen für die internationalen Künstler, welche Clemens Ettenauer hier versammelt hat.

Die Macht ist mit dir!

Gezeichneter Yoda

Sternenwitze – Moda von Kalle Capri (© Verlag der Komischen Künste)

Die Spanne der gezeigten Bilder reicht von einfärbigen Bleistift- und Tuschezeichnungen über die beliebten Infografiken, bis hin zu voll colorierten Sketches. Daneben dürfen natürlich die Kurzbiografien der Künstlerinnen und Künstler nicht fehlen.Dank Hardcover-Umschlag und handlichem Format, eignet sich “Sternenwitze” auch perfekt als Mitbringsel.

  • Autor: Clemens Ettenauer (Herausgeber)
  • Titel: Sternenwitze
  • Verlag: Verlag der Komischen Künste
  • Erschienen: 03/2020
  • Einband: Hardcover
  • Seiten: 80
  • Sonstige Informationen:
    Produktseite
    Erwerbsmöglichkeiten

Wertung: 14/15 dpt


Über den Autor

Dominic Schlatter

Aufgewachsen in den 90er Jahren habe ich schon damals alles konsumiert, das heute vorwiegend auf "Tele 5" läuft - und ich habe es geliebt. Science-Fiction, Fantasy und Videospiele sind genau meins und all das genieße ich in unterschiedlicher Dosis in verschiedenen Variationen. Mittlerweile hab' ich die typische "Karriere" eines Europäers hingelegt. Geschieden, stolzer Vater von zwei Kindern, neue Patchwork-Familie und im Prinzip geht man nur arbeiten um sich irgendwie über Wasser zu halten - aber he, das hab ich zumindest drauf! Wenn ihr Fragen habt, einfach anquatschen :) LLAP

Dein Name (Pflichtfeld):

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Betreff:

Deine Nachricht:


Dieses Formular dient zu keinerlei Vertragsanbahnung, sondern lediglich zu persönlichem Kontakt zwischen Leser und Redakteur*in.

Datenschutzhinweis: Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an chris.popp@booknerds.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Dann abonniere unseren Newsletter!

Sternenwitze (Cartoons)

von Dominic Schlatter Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0