Never Again ! Der Sampler zur Konzertreihe gegen Rassismus #1 (© SJ DIe Falken Mönchengladbach)
© Cover: SJ DIe Falken Mönchengladbach

Die SJ Die Falken Mönchengladbach, der dort beheimatete Jugendverband veröffentlicht zur gleichnamigen Konzertreihe Never Again! nun einen Sampler mit dem Titel Never Again ! Der Sampler zur Konzertreihe gegen Rassismus #1.

Dieser besteht aus drei CDs und über siebzig Künstlern und Songs. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann nur Musiker:innen die bei der Konzertreihe schon mal teilgenommen haben.

Den Sampler kann mensch käuflich gegen Spende erwerben und zwar bei allen Falken und / oder Eintagsfliege – Punk & Politics Veranstaltungen (inklusive einer kleinen Überraschung) oder digital auf Bandcamp. Mit der Veröffentlichung möchten Die Falken Mönchengladbach die letzten sieben Jahre der Konzertreihe zelebrieren.

Auf dem Release mit den drei CDs sind daher folgende Künstler vertreten:

CD 1: Panikraum, The Detectors, Shango Nitra, Krank, Kopfecho, Kasablanka, Auf Bewährung, Illegale Farben, Koeter, Black Hole Bomb, Black Lining, Damned Street Seventeen, Hinüber, Klotzs, EA80, duesenjaeger selber, Saigoons, Dr. Dosenbier, SHRIMP, Die Strafe, Cocktailbar Stammheim, FLOMB

CD 2: Blut Hirn Schranke, MyTerror, GIVER, Code Blue Coma, Jungbluth, Кальк, WEAK TIES, ill!, Amen 81, F*cking Angry, Die Deislers, TSAR BOMPA, voices’ violence, Herr K und dem seine Band, The Pixel Crasher, Nonstop Stereo / FLOMB Frank Ludes One Man Band, Scheissediebullen, World Break Down, Raffnix, CRACKUPS, Stalled Minds, Sunpower, Torpedo Dreigang, KRANK, Youth Avoiders, Stresstest, Neon Knives, Kombinat für Krach und Hektik, Inner Conflict, Bezette Stad

CD 3: Mann kackt sich in die Hose, Sniffing Glue, Pessimistic Lines, Loser Youth, The Jim Tablowski Experience, Gartenschlouch, Kaput Krauts, Snarg, 100blumen, HC Baxxter, Selfie Mit Stalin, Naive, Serene Fall, Wastones, Copilot, Cucamongi (ehem. Laboum), Close To Freedom, Mona & Hummel, Dafni

Kauft euch das Release gerne analog (Events) oder digital. Oder beides. Unterstützt eine gute Sache. Die umfangreiche Tracklist gibt es ebenfalls bei Bandcamp zu lesen.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!

Total
20
Share