Lucky Star – Mitten ins Herz (Spielfilm, DVD/Blu-Ray)

0

Lucky Star DVD Cover © Tiberius FilmSowohl der deutsche Titel als auch der Anfang des Films lassen erst einmal Schlimmes befürchten. Louise Barthélémy, ein kleines Mädchen, reitet auf einem Pferd durch eine wunderschöne Landschaft, und zusammen mit ihren Eltern lebt sie auf einer recht erfolgreichen Pferdefarm. Saftig sind die grünen Wiesen, alle lächeln, Sonne, zarte Wolken – Assoziationen zu seichter Mädchenunterhaltung à la „Pferd & Co.“ und „Wendy“ ploppen wie kleine Nachrichtenfenster mit warnenden Symbolen vor dem inneren Auge auf. Doch sehr schnell bekommt „Lucky Star“ den Dreh und entwickelt sich parallel einerseits zu einem kleinen Sport-, andererseits auch zu einem allgemeinen  Drama, denn der Streifen gewährt auch einen Einblick in das Leben und das Erwachsenwerden Louises.

Denn als Louise noch jung ist, verliert sie ihre Mutter, und so führt sie mit ihrem Vater Pierre (Christopher Lambert) sowie dem Gutsverwalter Robert (Claude Brasseur) ihr Leben fort und wird langsam zu einer jungen Frau (dann gespielt von Fleur Lise Heuet). Die Farm läuft derweil immer mieser, und es dauert nicht lange, bis der Gerichtsvollzieher immer penetranter bei Pierre aufkreuzt und ihm alles Erdenkliche unter dem Hintern wegpfänden will. Die Sorgen gehen auch an Louise nicht spurlos vorbei. Als eines Tages eine Stute bei der Geburt eines Fohlens stirbt, besteht Louise darauf, das kleine, auf den Namen Marquise getaufte Pferd mit der Flasche großzuziehen. Durch die Liebevolle Hege und Pflege, mit der Louise Marquise ein lebenswertes Leben beschert, entwickelt sich das Huftier zu einer vielversprechenden Stute, und auch Louises Leben kommt dadurch wieder Schritt für Schritt ins Gleichgewicht.

Da das Pferd unter ihrer Obhut immer besser wird, lässt sie es darauf ankommen und entscheidet sich für eine Jockey-Ausbildung, damit sie bei diversen Pferderennen Geld für sich und ihren Vater erreiten kann, um den Ruin der Farm abzuwenden. Doch an der Reitschule darf sie feststellen, dass ihr Vorhaben ein knallharter Knochenjob ist. Auch der junge Lehrer Julien trägt anfangs nicht gerade dazu bei, dass Louise einen Fuß in die Tür bekommt…

Mit schönen und dennoch nüchternen Bildern und mit einer überraschenden Vielschichtigkeit hat die Regisseurin Anne Fassio mit ihrem Team einen Film erschaffen, der durchaus generationenübergreifend und absolut familientauglich ein Schicksal, eine Romanze und viel Sport miteinander verbindet, ohne alberne Klischees aufzubereiten. Denn statt Pferdesport hätte es genau so gut Tennis, Fußball, Leichtathletik oder Baseball sein können – rein inhaltlich hätte die Sportart wohl kaum einen Unterschied gemacht, und da ist es auch gar nicht weiter tragisch, dass die gezeigten Pferdeszenen manchmal recht wenig mit der Realität gemein haben.

Die Protagonistin wird absolut glaubwürdig als eine ganz normale junge Frau porträtiert, die individuell, selbstbewusst und ehrgeizig ist und weiß, was sie will, ganz ohne pathetische Gaulromantik – das Pferd wird hier nicht etwa vergöttert oder in den Mittelpunkt gestellt, sondern wird beinahe schon sachlich in den Film eingebaut. Und so verhält es sich auch mit den anderen Komponenten des Films, beispielsweise hinsichtlich der sich entwickelnden Liebe eines jungen Pärchens oder aber bezüglich ihres eigenwilligen, sturen Vaters, zu dem ein kompliziertes Verhältnis herrscht.

Beinahe kann man dem Film eine gewisse Vorhersehbarkeit nachsagen, da sich wirklich unerwartete Wendungen kaum bis gar nicht ereignen, doch das ist anhand der Gesamtqualität dieser Produktion wenig dramatisch – denn nichts wirkt aufgesetzt, nichts erscheint schlampig geschrieben oder umgesetzt, und auch die deutsche Synchronisation ist mehr als akzeptabel.

 Cover und Szenenfoto © Tiberius Film

 

  • Titel: Lucky Star – Mitten ins Herz
  • Originaltitel: Ma bonne étoile
  • Produktionsland und -jahr: Frankreich, 2012
  • Genre:
    Drama, Pferdesport
  • Erschienen: 04.07.2013
  • Label: Sunfilm/Tiberius Film
  • Spielzeit:
    92 Minuten auf 1 DVD
    96
    Minuten auf 1 Blu-Ray
  • Darsteller:
    Fleur Lise Heuet
    Christopher Lambert
    Claude Brasseur
    Jean-Michel Noirey
    Samuel Labarthe
    Lola Naymark
    Delphin Lacroix
    Antoine Berry-Roger
    Nicolas Robin
  • Regie: Anne Fassio
  • Extras:
    Trailer
  • Technische Details (DVD)
    Video: 2.35:1 (16:9)
    Audio:
    Deutsch, Französisch (DD 5.1)
    Untertitel: Deutsch
  • Technische Details (Blu-Ray)
    Video: 2,35:1 (1080p/24 HD)
    Audio:
    Deutsch, Französisch (DTS-HD MA 7.1)
    Untertitel:
    Deutsch
  • FSK: 0
  • Sonstige Informationen:
    Info, Trailer und Erwerbsmöglichkeiten DVD und Blu-Ray

 

Wertung: 10/15 dpt

 

 


Über den Autor

Chris Popp


Chris‘ Nerd-Schreibtisch

1974 in Mannheim geboren, in Heidelberg aufgewachsen, lebt nach 16 Jahren in der nordhessischen Provinz vor Kassel seit 2017 in Berlin. Seine Frau hält es seit 2001 mit ihm aus. Booknerd, Hörbuchnerd, Computernerd, Filmnerd, Seriennerd, Kaffeenerd, Foodnerd, Königsbergerklopsenerd. Meidet belanglosen Smalltalk und schätzt tiefgründige Gespräche. Nachteule. Freundlicher Teilzeitselektivmisanthrop.
∇ mehr über Chris Popp/Kontakt


Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Dann abonniere unseren Newsletter!

Lucky Star – Mitten ins Herz (Spielfilm, D…

von Chris Popp Artikel-Lesezeit: ca. 3 min
0