Das war 2013 – Roland van Oystern

0

rolandRoland ist zur Zeit musikalisch sehr involviert (beispielsweise mit “Die Damen und Herren des Orchesters”) und hatte daher zuletzt kaum die Möglichkeit, sich hier literarisch einzubringen. Wenn ihr neugierig seid, könnt ihr ja auf seine Website schauen, von der aus ihr Links zu seinen weiteren Spielwiesen findet.

Homepage  – Roland van Oystern

 


Über den Autor

Roland van Oystern


Rolands Nerd-Schreibtisch

Manchmal mag der Mensch gern was aufschreiben, und wenn es bloß ein paar Zeilen über etwas sind, das vor ihm ein anderer aufgeschrieben hat. Mal besteht mein Antrieb diesbezüglich darin, wirklich etwas loswerden zu wollen. Mal ist es schlicht so, dass ich mir zu künden vorgenommen habe. Mag es – gleich wie – im besten Fall zum Nutzen eines Dritten oder gar Vierten geschehen. Geben und nehmen und geben.

∇ mehr über Roland van Oystern/Kontakt

Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Dann abonniere unseren Newsletter!

lit

Das war 2013 – Roland van Oystern

von Roland van Oystern Artikel-Lesezeit: ca. <1 min
0