Batman/Fortnite: Nullpunkt (1 von 6)

TM & © 2021 DC. All Rights Reserved. Fortnite marks & © 2021 Epic Games, Inc. – erscheint bei Panini Comics
© Panini

Crossover von bekannten Charakteren und Serien sind keine Neu- oder Seltenheit in der Welt der bunten Heftchen. Was läge daher also näher, als zwei der erfolgreichsten Franchises aufeinandertreffen zu lassen? Das dachte man sich wohl auch bei DC und Epic, nachdem Batman in einer sechsteiligen Comicreihe nun in das Videospieluniversum von “Fortnite” gezogen wird. Wie gewohnt, erscheint die deutschsprachige Ausgabe bei Panini.

“Nullpunkt” katapultiert die Leserschaft auch gleich ohne große Vorwarnung mitten ins Geschehen. Über Gotham City klafft ein großer, mysteriöser Riss. Die dezent irre Harley Quinn kann es kaum erwarten, sich den Spalt aus der Nähe anzusehen und verschwindet. Der dunkle Ritter beobachtet die Szene und findet sich plötzlich an einem ihm fremden Ort. Bedauerlicherweise kann er sich an nichts erinnern. Willkommen in der Welt von “Fortnite”.

Das erste Heft dient in erster Linie dazu, die zwei Universen zusammenzuführen. Eine logische Begründung braucht man bei diesen Crossover-Reihen sowieso keine suchen, von daher akzeptieren wir nun mal die Dinge wie sie sind. Gothams bester Detektiv muss sich also nun mit Gedächtnisverlust, in einer fremden Welt voller Gegner zurechtfinden. Schlussendlich geht es nur ums Überleben, ist doch Fortnite nichts anderes als ein großes Battle Royal (Spielprinzip wo am Ende nur ein Spieler überbleibt). Kaum angekommen, muss er sich auch schon mit einer Horde an bekannten Fortnite-Charakteren herumschlagen. Eine alte Bekannte scheint ihm allerdings helfen zu können.

Diese Mini-Serie wurde von Christos Gage geschrieben, unterstützt von Donald Mustard, dem Chief Creative Officer von Epic. Das Artwork stammt von Reilly Brown, Christian Duce, Nelson DeCastro und John Kalisz. Die erste Ausgabe erschien am 20. April 2021, die nächsten folgen dann im 14 Tage-Rhythmus. Als Besonderheit liegen jeder Ausgabe einlösbare Codes für Fortnite bei, um spezielle Skins im Spiel freizuschalten. Den Anfang macht hier ein Harley Quinn-Kostüm.

Fazit: “Batman/Fortnite: Nullpunkt (1/6)” baut die Rahmenhandlung für dieses außergewöhnliche Crossover auf. Ich bin schon gespannt, wie sich Batman in dieser fremden und feindseligen Umgebung schlägt. Der spezielle Ingame-Code ist natürlich auch eine tolle Aktion.

  • Autor: Christos N. Gage, Donald Mustard
  • Titel: Batman/Fortnite: Nullpunkt
  • Teil/Band der Reihe: 1 von 6
  • Originaltitel: Batman/Fortnite: Zero Point Part 1
  • Übersetzer: Jörg Fassbender
  • Tusche: Nelson Faro deCastro
  • Farben: John Kalisz
  • Verlag: Panini
  • Erschienen: 20.04.2021
  • Einband: Softcover
  • Seiten: 36
  • Sonstige Informationen:
    Produktseite
    Erwerbsmöglichkeiten


Wertung: 11/15 dpt


2 Kommentare
  1. Hallo, ich habe gesehen das es zu jedem Comic eine Variant und Variant 2 Fassung gibt. Kannst du mir sagen was, ausser der limitierung auf 999/777, da der Unterschied ist?
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!

Total
0
Share