Kinder wachsen mit Doppelstandards auf: Sie sollen sich benehmen, obwohl Erwachsene Gefühlsausbrüche haben können. Sie dürfen sich gegen andere Kinder nicht wehren, obwohl Erwachsene sie nicht schützen. Und Mädchen sollen sich verstecken, während Jungs andere Kinder tyrannisieren dürfen.

© Edition Pastorplatz

“Pass bloß auf deine Daumen auf!” ist ein Kinderbuch von Elena Prochnow, das 2021 von Edition Pastorplatz veröffentlicht wurde und davon handelt, wie man als Kind Selbstbewusstsein und Selbstverteidigung erlernen kann.

Nach dem Mimi von ihrem Klassenkameraden gehänselt wird und von den Erwachsenen in ihrem Umfeld gesagt bekommt, dass sie sich einfach vor ihm verstecken soll, entscheidet sie sich bei ihrem Großvater Boxstunden zu nehmen, um sich endlich selbst verteidigen zu können.

Das Kinderbuch endet damit, dass sie zwar nicht direkt kämpfen musste, aber durch das neu gewonnene Selbstbewusstsein ihren Klassenkameraden vertreiben konnte. So erleben wir zum Schluss ein kleines Mädchen, dass Selbstwirksamkeit erfahren durfte und gelernt hat, für sich selbst einzustehen, ohne unbedingt auf Gewalt zurückgreifen zu müssen.

Was mich am meisten überrascht, ist, wie sehr mich dieses Buch gerührt hat. Versteht mich nicht falsch – es handelt sich hierbei um ein Buch für sieben- bis acht-Jährige, mit maximal 20 Sätzen insgesamt – dennoch wurde authentisch und einfühlsam Mimis Unsicherheit –  aber auch die Doppelstandards aufgezeigt, mit welchen Kindern leben müssen. So durfte sie sich nicht gegenüber ihren Klassenkameraden wehren, da sie sonst selbst bestraft werden würde, während die Jungs scheinbar straflos weiter gewalttätig sein durften. Statt ihr zu helfen, wurde ihr von ihren Lehrern und Eltern geraten, sich einfach zu verstecken.

Hätte man ihr das auch geraten, wenn sie ein Junge gewesen wäre? Welche Lehren hätte sie für ihr Leben gezogen, wenn Verstecken die einzig annehmbare Option ist?

Diese schwierigen Themen über Mobbing, aber auch Selbstwirksamkeit, wurden in einer kindgerechten Sprache aufgegriffen und durch ansprechende Bilder untermalt. Gerade eben diese Bilder waren es auch, die feine Nuancen der Geschichte verdeutlicht haben. Deswegen ist “Pass auf deine Daumen auf!” ein Kinderbuch, welches ich alle weiterempfehlen kann, die mehr Mut für Selbstbewusstsein schöpfen wollen und mit ihren Kindern auch schwierigere Themen besprechen möchten.

  • Autor: Elena Prochnow
  • Titel: Pass bloß auf deine Daumen auf!
  • Verlag: Edition Pastorplatz
  • Erschienen: 2021
  • Einband: Hardcover
  • Seiten: 38
  • ISBN: 978-3-943833-48-5
  • Sonstige Informationen:
  • Produktseite
  • Erwerbsmöglichkeiten


    Wertung: 13/15 dpt


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!

Total
1
Share