Norbert Trawöger – Spiel (Buch)

© Kremayr & Schierau

Spielen – das ist doch was für Kinder, oder? Nichts für ernst zu nehmende Erwachsene!

Falsch!

In seinem Essay “Spiel” zeigt uns Norbert Trawöger überzeugend, wie wichtig das Spielerische, das Kreative, die Neugier in jeder Lebenslage ist. Es ist ein Appell an uns alle, dem Spielerischen in uns mehr Gehör zu schenken und es wieder ernst zu nehmen.

Wir brauchen das Ungreifbare, die Orte, wo der Zauber gewagt wird. Es geht um nicht weniger als um unsere Wiederverzauberung – und die der Welt.

Der Autor bezieht seine spielerischen Geschichten hauptsächlich auf Musik. Musik begleitet ihn durch sein ganzes Leben. Doch auch weniger musikalische Menschen, zu denen ich mich auch zählen würde, können mit seinen Geschichten viel anfangen. Die Erkenntnisse lassen sich leicht auf andere (kreative) Bereiche übertragen.

Dabei möchte Norbert Trawöger uns keine Anleitung präsentieren, wie wir mehr Spaß am Spielen haben oder mehr Kreativität erlangen. Das können wir nur selbst schaffen und das ist auch das Schöne dabei. Das Buch können wir als Inspiration verstehen. Wir müssen uns ausprobieren und müssen dabei nicht immer so tun, als wüssten wir, was wir tun und wo es hingeht. Das lässt Raum für Unvollkommenheit, für Fehler, die wir machen dürfen. Und das hat etwas Befreiendes. Doch dabei soll man nicht den Eindruck bekommen, es wäre immer leicht, kreativ und flexibel an alles heranzugehen.

Der Verspielte hat mit dem Verspielen zu rechnen, wie der Ernste mit dem Ernsten.

Dennoch könnte man sagen: Nicht jede Situation lässt sich mit einer spielerischen Haltung verbessern, nicht für jeden ist das die Lösung. Das behauptet der Autor zwar auch nicht direkt, allerdings könnte man diesen Eindruck beim Lesen gewinnen. Ein differenzierte Analyse ist das Buch nicht. Aber das will es auch gar nicht sein.

Norbert Trawöger erzählt von sich, seinem Leben und seinen Erfahrungen. “Spiel” ist eine Liebeserklärung an das Spielerische, Kreative und als solche ist es sehr gelungen. Es ist eine Inspiration, das Kind in uns wieder mehr zu Wort kommen zu lassen.


Wertung: 12/15 dpt

  • Autor: Norbert Trawöger
  • Titel: Spiel
  • Verlag: Kremayr & Schierau
  • Erschienen: 02/2022
  • Einband: Hardcover
  • Seiten: 128
  • ISBN: 978-3-218-01292-8
  • Sonstige Informationen:
  • Produktseite
  • Erwerbsmöglichkeiten

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!

Total
41
Share