Kategorie durchsuchen

SciFi, Mystery & Fantasy

218 Beiträge

Sameena Jehanzeb – Frozen, Ghosted, Dead (Buch)

Sameena Jehanzeb hat mit „Frozen, Ghosted, Dead“ einen ungewöhnlichen Roman in hoher Qualität selbst verlegt, der in keine Genre-Schublade passt und gerade deshalb fasziniert, spannend unterhält und emotional berührt. Ein cooler Mix aus Postapokalypse, SF-Crime und Romance mit zwei starken Frauen, die interessante Hintergründe mitbringen. Gemeinsam lüften sie ein krudes Geheimnis hinter einem Mord und einem allgegenwärtigen Stalker.

Mary Robinette Kowal – Für die Sterne bestimmt (Buch)

"Für die Sterne bestimmt ist eine mitreißende Fortsetzung der "Lady Astronaut" Reihe, die den Figuren mehr Raum und Tiefe gibt. Lady Astronaut Elma York fliegt zum Mars. Die Herausforderungen, die sich der Crew stellen, sind nicht allein technischer Natur. Sondern auch gesellschaftlicher Art, wie Rassismus und Sexismus. Dazu kämpft die Regierung gegen die "First Earth" Aktivisten, die den Sinn der Exit-Strategie zum Mars anzweifeln.

Iva Moor – Die Alchemie des Träumens (Buch)

Wer eine aufregende Mischung aus Crime Noir und Dark-Fantasy liebt, kommt in dem Roman „Die Alchemie des Träumens“ von Iva Moor voll auf seine Kosten. Wer knisternde Romantik erwartet, weniger. Allerdings ist die Beziehung zwischen den Protagonist:innen Moira, Sova und Algernon lebendiger und dynamischer als manche Dark-Romance. Wer glaubt, jeder Idee aus der Urban Fantasy schon einmal irgendwo begegnet zu sein, erlebt in „Die Alchemie des Träumens“ vielleicht manche Überraschung. Die von der schaurigen Sorte, die einen bis in den Schlaf verfolgt.

Thilo Corzilius – Die Lüge von Feuer und Ewigkeit (Buch)

Thilo Corzilius hat mit „Die Lüge von Feuer und Ewigkeit“ ein Fantasy-Abenteuer geschrieben, dem man auf den ersten Blick die zahlreichen Analogien zu gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit gar nicht anmerkt. Im übertragenden Sinn geht darin um die Verantwortung für technologischen und wirtschaftlichen Fortschritt. Ein spannendes Fantasy-Abenteuer, das sich mit seinen kompromisslos menschlichen Protagonist:innen zu einem tiefgründigem Epos entwickelt.

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!