Holla,

vor einigen Wochen hatte ich euch in der dritten Soundnerdskolumne einen von mir erstellten Mix versprochen, der einige meiner Lieblingstracks von Dominik Eulberg enthalten sollte. Da es zeitmäßig nicht richtig hingehauen hat, konnte ich euch nur eine Spotifyplaylist erstellen. Nun habe ich es doch noch geschafft und bin an die Regler meines digitalen Mischpultes getreten, um euch diesen wunderschönen Mix zu kredenzen. Leider sind die Mischerfähigkeiten etwas eingerostet, aber mancher Übergang ist dann doch gelungen. Außerdem mag man mir verzeihen, dass ich mitten im Mix die Effektsection wieder zum Laufen gebracht habe und bei dem Track “Teddy Tausendtod” exessiv verwendete. Lasst bitte ein wenig Gnade walten.

Der Mix selbst ist aus insgesamt 13 Tracks spontan zusammengestellt, die ich aus der Spotifyplaylist herausgefiltert habe. Diese 13 Titel entsprechen in etwa den Tracks, die ich vom Naturliebhaber am meisten gehört habe und immer noch höre. Den Mix selber habe ich auf der Seite Mixcloud hochgeladen und ich hoffe, der eingebettete Player funktioniert. Ich wünsche denen da draußen, die Interesse an dem Mix haben, viel Spaß beim Hören! Über ein wenig Resonanz in Form von Kommentaren (Wünsche für spätere Mixe, die ich für die Kolumne weiterhin anfertigen möchte, Kritik, etc) würde ich mich riesig freuen. Und nun: Keep on raving…

P.S.: Die ersten paar Sekunden ist Ruhe. Das heißt, eure Boxen oder eurer Abspielgerät sind nicht defekt.

P.P.S.: Playlist ist bei Mixcloud hinterlegt (wer Interesse hat).

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!Abonniere unseren Newsletter![/su_button]

Total
2
Share