Bitcoins sind die wohl bekannteste Kryptowährung der Welt und beinahe jeder Mensch hat den Namen zumindest schon einmal irgendwo gehört. Doch in den letzten Jahren hat sich auf dem Markt ein immenser Wandel vollzogen und heute geht es um mehr als nur um den Bitcoin. Haben auch Sie keine Antwort auf die Frage, wo Sie Pi Coin kaufen können, was sich hinter Ethereum versteckt und was die Blockchain eigentlich bedeutet? Es gibt zahlreiche Einsteigerbücher, mit denen Sie die Nutzung von Kryptowährungen kennenlernen und sich schnell das nötige Basiswissen aneignen können.

Die Welt der Kryptos ohne Stillstand


Es gibt zwei Bereiche im World Wide Web, die sich permanent weiterentwickeln. Eine davon ist die Gaming-Welt, mit innovativen Game-Klassikern wie Among Us. Die andere ist die Welt der Kryptowährungen. Was einmal klein anfing, hat sich mittlerweile zu einem Weltmarkt entwickelt und wer zu Beginn der Bitcoin-Ära investiert hatte, darf sich heute über ein üppiges Vermögen freuen.

Es ist ein Irrglaube, dass der späte Einstieg nicht mehr möglich ist, denn der Handel und der Vermögensaufbau mit Bitcoins und Co., ist nicht so schwierig, wie es scheint. Es gibt Bücher, die vor allem die ersten Hürden nehmen und dafür sorgen, dass Sie sich mit den üblichen Begrifflichkeiten, den Besonderheiten und den Fallstricken der Kryptowelt auskenne.

The Bitcoin Standard von Saifedeam Ammous

In deutscher und englischer Sprache erhältlich ist „The Bitcoin Standard“ ein klassisches
Krypto-Buch, was sich mit mehr als nur Bitcoins beschäftigt. Der Autor zählt sich selbst zu
den Bitcoin Ökonomisten und klärt in seinem Werk über die Geldpolitik und Ökonomie rund
um Kryptowährungen auf. Es wird exakt erläutert, warum der Bitcoin als Investment
lohnender ist als Gold und welche Vorzüge es gibt.

Gleichzeitig können Sie mit diesem Buch Ihr Basiswissen rund um Kryptowährungen, mit Schwerpunkt auf dem Bitcoin erweitern. Thesen werden von Ammous mit Beispielen und ökonomischen Denkansätzen belegt und untermauert, sodass Sie hier einen lehrreichen und wertvollen Ratgeber in Ihren Händen halten.

Blockchain Grundlagen von Daniel Drescher

Um sich mit dem Bereich der Kryptowährungen auszukennen, ist Grundwissen um die Blockchain elementar. Wenn Sie auf nüchterne Fakten ohne Emotionen setzen, ist Dreschers Werk optimal für Sie geeignet. Das Konzept der Blockchain zu verstehen bedeutet Grundkenntnisse zu haben. Diese vermittelt Drescher, ohne dass er dabei ein bestimmtes Technikwissen voraussetzt. Schritt für Schritt führt Sie dieser Ratgeber zu mehr Verständnis und baut damit eine Basis für Ihren Einstieg in die Welt der Kryptowährungen auf.

Es geht bei diesem Buch nicht um einzelne Währungen, sondern die zugrunde liegende Technologie. Daher ist es eine optimale Ergänzung, wenn Sie nicht nur oberflächliches, sondern tiefgreifendes Wissen erlernen möchten, um die Vor- und Nachteile der Blockchain-Technologie auch in weiteren Bereichen kennenzulernen, wie zum Beispiel die Verbindung von Kunst und der Technologie der Blockchain.

Kryptowährungen von Dr. Julian Hosp

Die Zahl, der sich im Umlauf befindenden Bitcoins, steigt seit mindestens vier Jahren kontinuierlich an. Neueinsteiger werden von der Komplexität des Kryptominings aber nicht selten überfordert und genau hier setzt Dr. Julian Hosp an. Es geht nicht darum, Fachkenntnisse zu vermitteln und Sie zum perfekten Händler auszubilden. Es geht darum, auf einfach verständlichem Weg, Basiswissen zu vermitteln, um Ihnen Grundkenntnisse zu ermöglichen.

Für Fortgeschrittene, die bereits erste Käufe getätigt und investiert haben, ist das Wissen des Buches vermutlich überflüssig. Für alle, die sich aber für Kryptowährungen, Blockchain, ICO und Co. interessieren, ist es ein absolutes Must-Have, um aus den Fragezeichen im Hinterkopf Ausrufezeichen zu machen!

The Internet of Money von Andreas M. Antonopoulus

Englischkenntnisse sind für dieses Buch Voraussetzung, denn es ist bislang nicht in deutscher Sprache erhältlich. Andreas M. Antonopoulus gilt als Bitcoin Pionier und er hat bereits zahlreiche Videos rund um das Thema der Kryptowährungen veröffentlicht. Ganz nüchtern geht es hier aber nicht zu, denn Antonopoulus signalisiert dem Leser seine Begeisterung für das Thema.

Dennoch wirkt die Schrift weder abgedreht noch übermäßig ideologisch. Es wird gutes Kernwissen vermittelt, was für den Einstieg in die Kryptoszene Voraussetzung ist. Außerdem wirft der Autor einen kleinen Blick auf die Entstehungsgeschichte der Kryptowährungen, was sich als durchaus lesenswert erweist. Zu empfehlen ist das Buch aber tatsächlich nur, wenn die Englischkenntnisse über simples Schulenglisch hinausgehen, denn es wird mit wirtschaftlicher Sprachtechnik gearbeitet.

Die Blockchain-Revolution von Don Tapscott

Auch bei diesem Buch handelt es sich weniger um einen Ratgeber über Kryptowährungen als vielmehr um einen Einblick in die faszinierende Welt der Blockchain Technologie. Der Inhalt geht weit über Kryptowährungen hinaus, stattdessen befasst sich Tapscott mit der Blockchain als ganzes und zeigt auf, welche revolutionären Veränderungen die gesamte Welt erwarten darf.

Geeignet ist das Buch vor allem dann, wenn Sie nicht nur Interesse an Bitcoins und Co. haben, sondern stattdessen auch die Gesamtheit hinter einer einzigartigen und zukunftsweisenden Technologie verstehen möchten. Grundkenntnisse sind nicht erforderlich, einige IT-Basics sollten Sie aber schon verinnerlicht haben.

Cryptoassets von Chris Burniske

Auch bei diesem Buch benötigt ihr mehr als nur Grundkenntnisse in englischer Sprache, denn es ist abermals nur auf Englisch erhältlich. Dafür lohnt sich der Inhalt aber umso mehr, denn hier gibt es nicht nur einen aktuellen Einblick darauf, welche digitalen Währungen es gibt, sondern auch eine Prognose, wohin sich Bitcoin und Co. entwickeln werden.
Sehr positiv ist außerdem, dass hier auch die Themen Wallets und Exchanges bearbeitet werden, die für Krypto Investitionen unerlässlich sind. Das Buch ist perfekt für Sie geeignet, wenn Sie nicht nur verstehen möchten, sondern selbst auch Interesse haben in ICOs und Kryptowährungen zu investieren. Sie müssen nicht selbst im Mining aktiv werden, die Grundvoraussetzung für das Verständnis des Buchs ist aber Investitionsbereitschaft.

Mit Büchern im eigenen Tempo lernen

Warum also Bücher und Gedrucktes anstatt YouTube-Videos und Co? Das Buch ist etwas, was Sie immer wieder zur Hand nehmen können, solange, bis Sie seinen Inhalt verstanden haben. Perfekt genutzt ergänzen Sie das Wissen aus Videos mit dem Wissen aus Büchern, um wirklich einen Einblick in die Welt der Kryptowährungen zu bekommen.

Auch, wenn das Thema zu Beginn sehr komplex erscheint, gibt es für die meisten Interessenten irgendwann den berühmten AHA-Effekt. Wenn die Technologie verstanden und die Geschichte erkannt ist, werden Sie von selbst begreifen, welchen Einfluss Kryptowährungen auf die Zukunft haben können und warum sie sich lohnen.

Hinweis: Diese News entstand in Zusammenarbeit mit impulsQ.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!

Total
1
Share