Susanne Grulich – Klima Colonia (Buch)

Ein Wissenschaftler verschwindet

Klima Colonia
© Gmeiner

Maike Bishop lebt in Australien und freut sich auf ein Wiedersehen mit ihrem Bruder Ben Reifferscheidt nach rund fünf Jahren. Doch zu dem verabredeten Treffen am Sonntag erscheint Ben nicht, so dass Maike ihre einst beste Freundin Eliza um Hilfe bittet. Eliza steckt zwar mitten in ihren Hochzeitsvorbereitungen, gleichwohl bittet sie natürlich ihren Verlobten, Magnus Meister, ihrer Freundin zu helfen. Magnus, der bedingt durch Corona gerade nicht als Musiker arbeiten kann und daher sein Geld als Privatdetektiv in der Wirtschaftsdetektei seines besten Freundes Benno verdient, ist skeptisch, denn dass ein erwachsener Mann mal einen Termin versäumt, soll ja vorkommen und mag zudem hundert Gründe haben.

Der „vermisste“ Ben ist als Physiker sehr bekannt und arbeitet als Entwickler im Bereich der Solartechnik. Seine Arbeitskollegen in dem kleinen Startup „Solar Boost“ beschreiben Ben als nett und hilfsbereit, allerdings neige er auch dazu, mitunter für ein paar Tage einfach abzutauchen. Besonders hilfreich sind die Kollegen nicht. Eine Freundin scheint er nicht zu haben, doch hier erlebt „der Meister“ noch einige Überraschungen und gerät in einen üblen Fall von Stalking. Während Magnus weitgehend auf der Stelle tritt, arbeitet Bennos Frau Miriam wieder als Polizistin und ermittelt in einem seltsamen Todesfall, der sich im Königsforst ereignete. Zunächst ist jedoch weder die Todesursache noch die Identität des Opfers klar. Nur eins ist sicher: Es handelt sich um einen Mann.

Dritter Fall für Magnus Meister aus Köln

Nach „K.O. durch Meister“ und „Sendeschluss in Köln“ ist der vorliegende Band bereits der dritte Magnus-Meister-Krimi aus der Feder von Susanne Grulich. Magnus‘ Privatleben erlebt einige Turbulenzen, da es mit der geplanten Hochzeit nicht so ganz vorangehen will. Große Feiern sind dank Corona nicht möglich und außerdem möchte die Familie seiner aus Italien stammenden Eliza lieber in der Heimat feiern. Zudem gibt es Verstimmungen in seiner Band, da die Einnahmen mangels Auftritten fehlen. So stürzt sich Magnus in seinen neuen „Fall“, der nicht unbedingt einer ist, denn alle Personen die befragt werden nennen Ben einen freundlichen Mann, der dazu neigte, gelegentlich unterzutauchen. Eine vielversprechende Spur führt später in Bens Vergangenheit, wo zumindest ein Teil der Lösung zu finden ist.

Durch Bens berufliche Tätigkeit wird das zentrale, dem Buchtitel geschuldete Thema „Klima“ immer wieder angerissen. Dabei geht es vor allem um Solartechnik, die womöglich einst der große Wurf bei der Energieversorgung sein könnte. Eine Solaranlage auf dem eigenen Balkon wäre doch was. Magnus selbst trägt seinen Teil zur Klimarettung vor allem als passionierter Radfahrer bei. Der Krimiplot ist ordentlich, wenngleich der Spannungsbogen größer sein dürfte. Lange drehen sich die Ermittlungen von Magnus im Kreis, spät wird die Leiche im Königsforst gefunden und die Auflösung … Lassen wir das, es soll ja nicht gespoilert werden. Insgesamt hat „Klima Colonia“ einen hohen Köln-Faktor, wie bei Regionalkrimis nicht unüblich, und bietet kurzweilige Unterhaltung. Magnus und sein Umfeld sind durchweg sympathisch, weitere Fälle dürfen somit gerne folgen.

  • Autorin: Susanne Grulich
  • Titel: Klima Colonia
  • Verlag: Gmeiner
  • Umfang: 345 Seiten
  • Einband: Taschenbuch
  • Erschienen: Februar 2022
  • ISBN: 978-3-8392-0147-3
  • Produktseite  


Wertung: 11/15 dpt


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!

Total
1
Share