Eckart von Hirschhausen & Jürgen von der Lippe – Ist das ein Witz? Vol. 2 – Kommt ein Komiker zum Arzt… (Liveprogramm, CD)

0

Eckart von Hirschhausen mit Jürgen von der Lippe - Ist das ein Witz? Vol. 2 (Live-CD) Cover © der HörverlagNach dem erfolgreichen Erstling „Ist das ein Witz?“, in welchem der Moderator, Comedian und Sachbuchautor Dr. Eckart von Hirschhausen, der seine medizinische Bildung und einstige Tätigkeit in seine heutige Arbeit einfließen lässt, den Literaturkritiker, Autoren und Journalisten Hellmuth Karasek ins Boot holen konnte, steht ihm nun der Entertainer, Komiker, Schauspieler und Moderator Jürgen von der Lippe zur Seite.

Auch während dieser 75 Minuten, einem Mitschnitt der Liveaufführung im Berliner Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“, erzählen sich die beiden gegenseitig und dem Publikum ihre absoluten Lieblingswitze, philosophieren über selbige und den Witz an sich. Und was auf den ersten Blick auf Booklet und Beschreibungstext beinahe schon ein skeptisches „Aha… wie lahm…“ evozieren könnte, entpuppt sich, wenn man sich dann doch darauf einlässt, während des Hörgenusses als ein kleines Schmunzel- und Lachsammelsurium.

Denn wenngleich man den ein oder anderen Witz mit Sicherheit kennt, gelingt es den beiden, den zuweilen herrlichen Quatsch wunderbar pointiert herüberzubringen. Sowohl von Hirschhausen als auch von der Lippe holen dabei so manche richtig gute und unerwartete Zwerchfellstimulatoren aus ihrer Mottenkiste, doch sie sind sich genauso wenig zu schade, den ein oder anderen richtig schlechten Witz oder grottigen Kalauer hervorzuholen – selbst bei den unlustigsten Schoten muss man zumindest grinsen, gerade weil sie so unsagbar schlecht sind, doch gerade die Art und Weise, wie das Duo allerlei Unsinn vorträgt, ist hierbei das Entscheidende. Denn die zwei wissen stets, wie furchtbar schlecht so mancher Jokus ist – der Schnappschuss auf der Titelseite des Booklets, auf welchem von der Lippe sich peinlich berührt scheckig lacht und von Hirschhausen sich vor lauter Fremdscham die Hand vor das Gesicht hält (im Internet seit Jahren als „facepalm“ bekannt), spricht Bände.

Jenseits des doch sehr von Politik und negativen Aufhängern durchsetzten Kabaretts und der zurzeit desolaten Situation in der Comedy (nach der man im Spätprogramm der Dritten und auf den digitalen Kanälen der Öffentlich-Rechtlichen intensiv suchen muss) tun diese eineinviertel Stunden gepflegten Schwachsinns, die von einer nicht zu unterschätzenden Eigendynamik leben, einfach mal gut. Auch das Niveau und der hohe Anspruch müssen mal eine Erholungspause machen und dem Einfachen für einen Moment Platz machen. Da stört es nicht, wenn es auch mal unter die Gürtellinie geht.

Spaß kann manchmal so einfach sein.

Cover © der Hörverlag

  • Titel: Ist das ein Witz? Vol. 2 – Kommt ein Komiker zum Arzt…
  • Von und mit: Dr. Eckart von Hirschhausen & Jürgen von der Lippe
  • Teil/Band der Reihe: 2
  • Label: der Hörverlag
  • Erschienen: 31.03.2014
  • Spielzeit: ca. 75 Minuten
  • ISBN: 978-3-8445-1444-5
  • Sonstige Informationen:
    Livemitschnitt aus dem Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ in Berlin.
    Der Erlös dieser CD geht an die Stiftung Humor hilft heilen und »spendet gesundes Lachen im Krankenhaus«.

Wertung: 12/15 dpt


Über den Autor

Chris Popp


Chris‘ Nerd-Schreibtisch

1974 in Mannheim geboren, in Heidelberg aufgewachsen, lebt nach 16 Jahren in der nordhessischen Provinz vor Kassel seit 2017 in Berlin. Seine Frau hält es seit 2001 mit ihm aus. Booknerd, Hörbuchnerd, Computernerd, Filmnerd, Seriennerd, Kaffeenerd, Foodnerd, Königsbergerklopsenerd. Meidet belanglosen Smalltalk und schätzt tiefgründige Gespräche. Nachteule. Freundlicher Teilzeitselektivmisanthrop.
∇ mehr über Chris Popp/Kontakt


Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Dann abonniere unseren Newsletter!

Eckart von Hirschhausen & Jürgen von der L…

von Chris Popp Artikel-Lesezeit: ca. 2 min
0