„Die letzte Nacht, Band 1: Weiß“ – Crowdfunding-Kampagne für den ersten Roman unseres Redakteurs Henri Vogel

0
0
0

Liebe Leute,

heute mal etwas außer der Reihe. Die ein oder anderen Lesenden werden Henri bereits als Redakteur der booknerds und auch als Betreiber des Blogs FilmTheaterLeseSaal kennen. Was noch nicht so viele wussten (außer sie sind in den sozialen Medien unterwegs und mit ihm vernetzt): Henri hat auch einen Roman geschrieben. Oder besser gesagt: Den ersten Band einer Trilogie.

Worum geht es in diesem ersten Buch?

Windreiter ist Sohn freier Sklaven und gilt als Hoffnung der Unterdrückten, in einer Welt, in der sich religiöser Fanatismus, Hass und Angst ausbreiten. Gemeinsam mit seiner Cousine Streitherz und seinem Gefährten Eisentrost wird er ausgebildet, seine Kräfte zum Wohle aller Menschen einzusetzen. Nach Rückschlägen und Kämpfen gelingt es Windreiter, die in ihn gesetzten Hoffnungen zu erfüllen, allerdings verliert er in diesem Kampf die beiden wichtigsten Personen in seinem Leben.

In welche Genres passt diese Buchreihe?

In einige, denn thematisch ist die Trilogie laut Henri ein Queer-politischer Fantasy-Roman, und ein solch wilder Genremix macht natürlich neugierig.

Bei welchem Verlag wird die Buchreihe erscheinen?

Der kladdebuchverlag ist ein junger Start-up Verlag aus Freiburg und will die Buchbranche ordentlich aufwirbeln. Gemeinsam mit startnext möchte er Bücher konsequent durch Crowdpublishing publizieren. Dabei liegt es dem Team am Herzen die Bücher nicht nur mit guten Texten zu füllen, sondern auch für eine faire und umweltorientierte Buchproduktion zu sorgen.

Halt, Moment, Henri wer?

Henri er.

Falls ihr neugierig geworden seid, gibt es hier auch ein kleines Video zum Buch:

Nun wollt ihr aber sicherlich wissen, wie ihr zu dieser Crowdfunding-Kampagne gelangt, richtig?

Klickt/tippt einfach auf folgenden dezenten Button:

0
0

Über den Autor

Chris Popp

0
0

Chris‘ Nerd-Schreibtisch

1974 In Mannheim geboren, in der Pampa vor Kassel lebend. Seine Frau hält es seit 2001 mit ihm aus. Booknerd, Hörbuchnerd, Computernerd, Filmnerd, Seriennerd, Kaffeenerd, Foodnerd, Königsbergerklopsenerd. Meidet belanglosen Smalltalk und schätzt tiefgründige Gespräche. Nachteule. Freundlicher Teilzeitselektivmisanthrop.
∇ mehr über Chris Popp/Kontakt

0
0

Schreibe einen Kommentar

Kommentiere als Erste(r)!

Benachrichtigung, wenn:
avatar
wpDiscuz

„Die letzte Nacht, Band 1: Weiß“ &#…

von Chris Popp Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0