Christina Brunnenkamp

30 Beiträge
"Mit viel Faulheit fing es an" hieß mein allererstes Druckschriftbuch - und was bin ich froh, dass meine Kinder weniger moralisierende Bücher lesen können! Trotzdem habe ich seit jener Zeit immer ein Buch zur Hand, sei es in Papierform oder elektronisch. Schon vor Langem wurde ich deshalb von meinen Freunden zum Leseratgeber erkoren - und weil ich so gerne Menschen zum Lesen anstifte, teile ich meine Leseeindrücke heutzutage online. Beruflich bin ich nach langjährigen Bemühungen, etwas Lukrativeres zu finden, das mir Spaß macht, doch wieder beim Buch gelandet und habe mich Ende 2015 als Literaturübersetzerin und Lektorin selbständig gemacht. Jetzt fühlt sich jeder Arbeitstag wie Urlaub an!

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Abonniere unseren Newsletter!