Philipp Hoffmann

18 Beiträge
Hallo booknerds-Publikum, Zeit mich hier vorzustellen. Ich bin ein Schöngeist. Meinen Eltern war es immer wichtig, dass ich die Chance auf eine gute Bildung hatte, und so konnte ich mit Hilfe von unermesslichem Talent und Ehrgeiz im Jahre 1990 die Grundschule Niederkaufungen abschließen. Erste Veröffentlichungen zu dieser Zeit: "Was ich in den Sommerferien gemacht habe" (in meinem Schulheft) oder die bildliche Darstellung von Freizeitaktivitäten mit meiner Familie (eine Art illustrierte Identitätssuche). Bereits 1986 begann ich eine Parallel-Edukation auf der Violine und noch heute kann ich Oh Susanna nahezu fehlerfrei aus der Hüfte spielen.Im darauffolgenden Jahrtausend machte ich mir unter dem Pseudonym Donnie Disco in Hildesheim und Umgebung einen Namen. Die Neu-Etablierung des Discobeines ist eine meiner größten Errungenschaften. In meinem Leben spielte aber auch immer die Literatur und Poesie eine große Rolle. Als Fan des gedruckten Wortes bin ich im Besitz einer jener seltenen Drucke des Buches "Alles . Ein fiktiver Tatsachenroman" von Bodo und Bianca Illgner. Um mit den Worten von Thomas Kapielski zu schließen:"Wenn Sport der Bruder der Arbeit ist, dann ist Kunst die Cousine der Arbeitslosigkeit."

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Dann abonniere unseren Newsletter!