Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1 (Spielfilm, DVD/Blu-ray)

0

DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 (Film, DVD/Blu-ray) Cover © STUDIOCANALNachdem es Katniss Everdeen gelungen ist, die Arena zu zerstören, wird sie von den Rebellen gerettet und in Distrikt 13 gebracht, einem vernichtet geglaubten Bezirk, dessen Bewohner unabhängig vom Kapitol unter der Erde leben. Organisiert unter der Führung von Präsidentin Coin planen sie den Aufstand. Katniss soll als Symbolfigur der Rebellion – der Spotttölpel – aufgebaut werden.

Misstrauisch gegen Coin und ihr Gefolge lässt sich Katniss auf den Deal ein. Eine ihrer Bedingungen ist die Rettung von Peeta, der von Snow im Kapitol als Gegenfigur der Rebellion, als Symbol für Frieden und Beständigkeit, instrumentalisiert wird.

Von einem Kamerateam begleitet, entdeckt Katniss das Ausmaß der Zerstörung in den Distrikten. Aus Fassungslosigkeit und Trauer entbrennen Trotz und Zorn: Katniss ist bereit für den Kampf gegen Snow und seine Herrschaft der Willkür und Unterdrückung.

DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 (Film, DVD/Blu-ray) Szenenfoto1 © STUDIOCANALObwohl sich beide in „Mockingjay“ nicht von Angesicht zu Angesicht begegnen, wird, eingebettet in Kämpfen, Kriegsschauplätzen und medialen Wortgefechten zwischen Rebellen und Kapitol, auch die persönliche Fehde beider deutlich: Gespräche, die Katniss und Snow in den vorangegangenen Teilen der „Panem“-Trilogie führten, Abmachungen, die sie tätigten, werden aufgegriffen und machen deutlich, dass diese zwei Gegner einander gut kennen.

Es ist ein Krieg, der auch über die Medien ausgetragen wird, in dem Psychologie als Waffe eingesetzt wird, der Ängste schürt und Zwietracht säen möchte – ein Krieg der Zukunft, aber auch der Gegenwart.

Möglichst naturalistisch sollte „Mockingjay“ erscheinen. Regisseur Lawrence und sein Team präsentieren einen stillen, unaufdringlichen, futuristischen Look. Obwohl an die Kriegsschauplätze des Zweiten Weltkrieges und die damalige praktische „Mode“ angelehnt, wirken Hovercrafts und Soldaten in „RoboCop“-Anzügen weder deplaziert, noch aufgesetzt, sondern fügen sich zu einem Ganzen.

Snows Villa und sein Gefolge erinnern demgegenüber, wie bereits in den beiden Vorgängerteilen, an die Mode Frankreichs zu Zeiten Marie Antoinettes. Der Linie treu bleibend ließ Lawrence die Innenaufnahmen von Snows Regierungssitz in einem französischen Château drehen.

DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 (Film, DVD/Blu-ray) Szenenfoto2 © STUDIOCANAL

Das Zusatzmaterial gibt weiteren Aufschluss. So diente eine alte Zementfabrik bei Berlin als Außenschauplatz für den zerstörten Distrikt 8, mehrere hundert Pflanzen wurden eigens für eine Filmsequenz gezüchtet, es wird ein Einblick in die Entstehung des eingängigen Soundtracks verschafft und aufgezeigt, mit welcher Liebe zum Detail die einzelnen Aufbauten, Masken und Kostüme gefertigt wurden.

„Mockingjay“ fügt sich atmosphärisch und künstlerisch nahtlos in die bisherigen Filme der „Panem“-Trilogie ein. Strong und Collins schafften mit dem Drehbuch, einen Ausschnitt aus der Romanreihe zu erzählen, der zum einen für sich steht, zum anderen aber auch dem Anspruch eines gut gemachten Übergangs zum Finale der „Tribute von Panem“-Reihe genügt.

Obwohl beim Zusatzmaterial in den Interviews mit der Filmcrew erwähnt wird, dass die Wirkung des Films mit der schauspielerischen Leistung von Jennifer Lawrence stehen und fallen würde, und die Hauptdarstellerin dieser Verantwortung durchweg und über die Maßen in positivem Sinne gerecht wird, würde man „Mockingjay“ abstrafen, bräche man ihn auf eine Einzelleistung herunter. Hauptdarsteller, Nebendarsteller und Filmcrew scheinen zum einen auf hohem fachlichem Niveau, zum anderen in vertrauter beinahe freundschaftlicher Kollegialität zusammengearbeitet zu haben – Perfektion und Intimität, die man auch beim Film spürt. Fortsetzung folgt.

Cover und Szenenfotos © STUDIOCANAL

 

  • Titel: DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY TEIL 1 (Fan Edition)
  • Originaltitel: The Hunger Games: Mockingjay Part 1
  • Produktionsland und -jahr: USA, 2014
  • Genre:
    Science Fiction, Action, Fantasy, Abenteuer
  • Erschienen: 26.03.2015
  • Label: STUDIOCANAL
  • Spielzeit:
    117 Minuten auf 2 DVDs (etwa 200 Minuten Bonusmaterial)
    122 Minuten auf 1 Blu-Ray (etwa 200 Minuten Bonusmaterial)
  • Darsteller:
    Jennifer Lawrence
    Julianne Moore
    Josh Hutcherson
    Liam Hemsworth
    Woody Harrelson
    Stanley Tucci
    Donald Sutherland
    Philip Seymour Hoffman
    Elizabeth Banks
  • Regie: Francis Lawrence
  • Drehbuch:
    Danny Strong
    Suzanne Collins

  • Kamera: Jo Willems
  • Schnitt:
    Alan Edward Bell
    Mark Yoshikawa

  • Musik: James Newton Howard
  • Extras:
    „Der Mockingjay lebt“ – zweistündiges, achtteiliges Making of mit Featurettes zu den Dreharbeiten, Cast, Stunts u.v.m., „Von ganzem Herzen“ – eine Hommage an Philip Seymour Hoffman, „Lieder der Rebellion“ – Lorde über die Entstehung des Soundtracks, Musikvideo „Yellow Flicker Beat“ von Lorde, Audiokommentar von Regisseur Francis Lawrence und Produzentin Nina Jacobson, Featurettes „Schutt und Asche“, „Utilitaristischer Chic“, „Das Propos-Team“ und „Kampfzone: Stunts“, Geschnittene Szenen, TV-Spots, Trailer
  • Technische Details (DVD)
    Video:
    Bildverhältnis, 2.40:1 (anamorph)
    Sprachen/Ton
    :
    D, GB (Dolby Digital 5.1)
    Untertitel:
    D
  • Technische Details (Blu-Ray)
    Video:
    Bildverhältnis, 2,40:1 1080/24p Full HD
    Sprachen/Ton
    :
    D (5.1 DTS-HD MA), GB (Dolby True-HD Atmos)
    Untertitel:
    D
  • FSK: 12
  • Sonstige Informationen:
    Informationen auf Labelseite
    Die Tribute von Panem – Infos zum Buch, Hörbuch, Film etc.

    Offizielle Homepage des Kapitols
    Hintergrundinfos und -geschichten zu MOCKINGJAY TEIL 1

Wertung: 11/15 dpt


Über den Autor

Juliane Vogler


Julianes Nerd-Schreibtisch

Wer bist Du und was machst Du hier überhaupt?

Das frage ich mich in der Tat auch oft: Was mache ich hier eigentlich? – Und dabei lief doch alles so ausgezeichnet: der Uniabschluss, der erste Job … Irgendwann verließ ich den sicheren Weg, um mich dem unsteten Leben eines freiberuflichen Autors zuzuwenden. Nun arbeite ich mal wissenschaftlich, mal belletristisch.

∇ mehr über Juliane Vogler

Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Du möchtest nichts mehr verpassen?
Dann abonniere unseren Newsletter!

Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1 …

von Juliane Vogler Artikel-Lesezeit: ca. 3 min
0